Ohrhörer aus Maisstärke

Wir haben schon einiges gesehen, doch Ohrhörer aus Maisstärke? Das ist ein faszinierender und doch seltsamer Ansatz für etwas Technisches.

Manch einer setzt zur Zeit viel auf Minimalismus und umweltfreundliche Geräte. Der Designer Michael Young aus Hong Kong hat für die Erstellung seiner neuesten Ohrhörer EOps Noisezero i+ Maisstärke benutzt. Mit einer Oberfläche aus Silikon und vier verschiedenen Farben sind sie sehr ansehnlich.

Er hat aber bei der Produktion nicht nur auf das Aussehen geachtet, sondern auch auf den Klang. Aufgrund des Materials hört man sehr natürliche Mitteltöne. Der Vorder- und der Hinterteil ermöglichen zudem klangvolle Höhen und Tiefen. [Kat Hannaford/Helene Gunin]

[via Dezeen]

Tags :
  1. Wenn wir weiterhin den Sprit und das Öl wie die Blöden in die Luft blasen, wird das vielleicht bald ein notwendiger Werkstoff werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising