Samsung Galaxy-Player wird auf der CES 2011 gezeigt

samsung_galaxy_player

Der neue Galaxy-Player von Samsung soll keine Enttäuschung mehr werden sondern ein ernsthafter Konkurrent zu Apples iPod touch. Er soll viele Gemeinsamkeiten mit dem Android-Handy Galaxy S aufweisen und mit Foyo 2.2 aufgestattet sein.

Der neue Galaxy-Player soll mit dem gleichen 1-GHz-Prozessor wie das Android-Telefon ausgerüstet werden. Einen AMOLED-Bildschirm wird er jedoch nicht haben – dafür wurde ein 4 Zoll großes LCD eingebaut.

Der neue Player heißt YP-GB1 und soll eine 3,2 Megapixelkamera sowie eine Frontkamera für Videotelefonate besitzen. Die Vorstellung soll auf der CES2010 in Las Vegas stattfinden, die im Januar beginnt. [Gary Cutlack / Andreas Donath]

[Via Samsung Hub]

Tags :
      1. Doch so ist es nunmal…das Galaxy S war auch schon ein iPhone Plagiat und die Software zum synchronisieren des Handys sah Apples Betriebssystem OS X SEHR(!) ähnlich…Samsung kann halt nur kopieren.

  1. wer will den kram eigentlich immer???
    jeder mit galaxy s hätte doch gerne ein iphone,das galaxy tab geht nur für den klar dem das ipad zu teuer ist,und dieser player ist doch die krönung..

    „Der neue Galaxy-Player von Samsung soll keine Enttäuschung mehr werden sondern ein ernsthafter Konkurrenz zu Apples iPod touch.“

    das lassen wir mal einfach so stehn…

  2. Nur leider ist das Galaxy Tab teurer als die Grundausstattung des iPads du Dödel.
    Ausserdem ist das Galaxy s eine feine Sache.
    Ihr blöden Fanboys ohne Hirn geht mir langsam auf den Sack

  3. Das Galaxy S ist super, ich schreibe grade diesen Kommentar damit, aber wozu braucht es einen mp3 Player der dann nicht mal ein amoled Display hat? Das sich samsung, htc und co. viel an Apple orientieren ist klar, aber es geht immer weiter zum offensichtlichen nachmachen

  4. Das Teil ist echt peinlich, es sieht billiger aus als das Original (naja wird es auch sein, wer schonmal das Galaxy S in der Hand hatte weiß was ich mein ;-D) und ist in jeder weiteren Hinsicht 1:1 abgeguckt.
    Absolut Fail, Samsung!
    Und es ist DOCH eine Enttäuschung!!

  5. Langsam reichts, das ist echt die Härte, es ist zwar ned ernsthaft ein iPhone Konkurrent aber warum macht Samsung alles nach?
    Ich würde mir nie die ganzen Galaxy Produkt kaufen, sehen ned mal gut aus, können drei mal weniger wie die iDevices, und wahrscheinlich is der Touchscreen auch Grottenschlecht.
    Die Leute die das kaufen haben zu wenig Geld für Apple Produkte, ja das mag schön und gut sein, denen lass ich die Freude, aber die Produkte kommen nie an die iDevices ran. Obwohl das Galaxy Tab wirklich für mich ein ernsthafter iPad Konkurrent wäre, aber ich bin mir sicher mit der 2. Generation ändert sich das.
    So und zum Schluß an Samsung:
    Die Produkte sind villeicht gut für die Leute die ned so viel Geld haben, aber, es sind keine Apple Konkurrenten, wie das Galaxy S rausgekommen ist hat ja noch keiner was von den „Fakes“ gemerkt, bei Tab wars schon logischer, und jetzt bei den Touch, OMG, es reicht!

    1. Tja, da gehörst du zur Minderheit. Die Leute wollen nicht Musik hören oder Telefonieren, sondern repräsentieren.
      Und dazu eignet sich ein Gadged wie dieses eben nunmal hervorragend…

      1. Nein.
        Dazu eignet sich dieses „Ding“ überhaupt nicht. Leute die sich repräsentieren wollen, kaufen sich Apple. Wenn man sich Samsung kauft muss man damit rechnen ausgelacht zu werden.

  6. Ich finde, dass der G5 eine sehr attractive Alternative zum iPod Touch darstellt. Nur die Wengisten haben ihn live gesehen. Wann kommt er eigentlich auf den Markt. HM … Keine Ahnung, aber er ist aufjedenfall eines der wengisen „echten“ Android MP3 Player auf den Markt.

  7. Ich mag ihn. Er bietet viele, gute Funktionen. Und IMO der GALAXY PLAYER ist besser als der iPod Touch. Wahrscheinlich mein Traum, aber ich habe ehrlich gesagt genug von Apple Produkten, zumal die Musikqualitaet bei Apple wirklich schlimm ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising