Handschuhe: Leitfähige Knöpfe für iPhone-Bedienung

500x_weeeegadgets

Wer im Winter Handschuhe trägt, wird sein iPhone und viele andere mit Touchscreens ausgerüstete Geräte nicht mehr benutzen können. Eine kleiner Pin zum Nachrüsten hilft euch, das Dilemma zu umgehen.

Die fünf leitfähigen Plättchen werden einfach mit Hilfe eines Pins an den Handschuh-Fingerspitzen angebracht. So sollen sich auch mit Handschuhen kapazitative Touchscreens problemlos nutzen lassen.

Wer keine gestrickten Handschuhe hat, wird sich allerdings nicht gerade über die Löcher freuen, die die Pins verursachen.

Ein Paket reicht für eine Hand aus und kostet ungefähr 14 US-Dollar. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

[Via Quirky]

Tags :
  1. Die Löcher sind ja noch das kleinste Problem. Die Plättchen sind aus Metall. Wenn man die Handschuhe inkl. Plättchen auch normal benutzt und trägt kommen da zwangsläufig Macken rein, und dann machen sie bei nächster Gelegenheit Kratzer in den Touchscreen.

  2. da verkratzt nichts!! der Teil des pins aus metall berüht lediglich die eigenen Fingerspitzen…der rest des knopfes ist mit Sicherheit beschichtet.

  3. Sag mal: Seid Ihr dumm oder sowas? Natürlich bedient man das iPhone mit der Seite an der der Kunststoff ist (ganz links auf dem Bild) und die Metallseite ist am Finger. Das Kunststoff wird sehr dünn sein und so die Wärme von Finger ans iPhone bringen.

  4. „Ein Paket reicht für eine Hand aus und kostet ungefähr 14 US-Dollar.“
    und warum braucht man 5 stück? eins für jeden daumen reicht doch vollkommen aus.
    oder kann jemdand auf dem kleinen gerät sms schreiben mit der 10 finger technik ;)

  5. Hui … sorry, folks, aber es ist schon erstaunlich, was für ein Hirnmüll OHNE eine Sekunde Selberdenken hier gepostet wird. Einfach UNGLAUBLICH …

    Mal abgesehen von den NF Handschuhen und Nose-Dial villeicht ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising