Spielzeugauto für die Kinder der Superreichen

500x_beigerideoncar

Wer sich durch seinen Reichtum alles leisten kann, der wird wohl auch seinen Kindern teure und unnütze Dinge schenken. Passend zum Sportwagen von Papi passt dieses Spielzeugauto im Stil eines Bobbycars. Es ist nur geringfügig teurer.

Dieses Rutschauto stammt von dem Designer Nika Zupanc und nennt sich Konstantin Beta. Es ahmt ein aufziehbares Auto nach, ist aber groß genug, dass sich ein kleines Kind darauf setzen und die teuren Vasen im Salon umfahren kann. Weltweit gibt es nur sieben dieser Luxusspielzeuge. Exklusivität hat ihren Preis. Das Konstantin Beta kostet rund 2.560 US-Dollar. Dafür kriegt man rund 64 Bobby Cars. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Babble, BornRich]

Tags :
  1. … schönes ding! die form gefällt.

    „Wer sich durch seinen Reichtum alles leisten kann, der wird wohl auch seinen Kindern teure und unnütze Dinge schenken.“

    ich denke nicht, dass unnütze geschenke grundsätzlich im zusammenhang mit dem vermögen stehen. und seit wann ist ein spielzeugauto unnütz?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising