Extravagante iPhone-Hüllen haben auch ihren Preis

exo6

iPhone-Hüllen von EXOVAULT fallen fast immer durch ihr ungewöhnliches Erscheinungsbild auf, aber der Preis - Wow! Ist es schon ärgerlich genug, wenn man das nicht ganz unempfindliche iPhone 4 fallen lässt, dann tut es erst richtig weh, wenn es auch noch in einer der beiden neuen Exovault-Hüllen steckt.

Soll heißen: Die beiden neuen Hüllen kostet zwischen 70 und 195 US-Dollar! Klar, man kann schon sehen, dass da Zeit und Mühe drinsteckt, aber das ist dann doch ganz schön viel Geld. Die beiden neuen hören auf die Namen EXO5 (Aluminium) und EXO6 (Holz). Werft sie bloß nie runter! Nie! [Jack Loftus / Tim Kaufmann]

[Via EXOVAULT, CrunchGear]

Tags :
  1. Sieht aus wie ein auf die passende Größe zugefräster Alublock.
    Wems gefällt. Die Apple Junkies die sich sowas kaufen, sind doch meistens auch die,
    die sich jedes Jahr das aktuelle Modell holen. Dann isses doch eh wurscht obs irgendwo
    n Kratzer hat. Ich finde Handys sind Gebrauchsgeräte und wenn sie nach nem Jahr
    oder zwei nicht mehr ganz neu aussehen, dann ist das für mich jedenfalls absolut akzeptabel.

  2. Was soll der Quatsch mit den Hüllen, ich dachte das Iphone hätte sowas wie „Gorillaglas“ hinten und vorne. Und da laufen die meisten Apple Fans mit Schutzhüllen rum? Das Erscheinungsbild des Smartphones wird jedenfalls nicht hierdurch verbessert. Außerdem gibts spätestens alle 2 Jahre Jahr ohnehin das neueste Phone. (4G,5G….10G)

  3. Wer verpackt denn sein Telefon in so eine klobige und hässliche Hülle. Von hinten sieht es ja noch ganz okay aus, aber von vorne….

  4. Macht schon Sinn, wenn sich Industriedesigner die Köpfe über ein Design zerbrechen, alles in Alu + Glas verpackt wird, damit am Ende ein hässliches Case drüberkommt!

    Ein Smartphone hält 2 Jahre, danach soll das „gebraucht & defekt sein“ … eigentlich schon früher!

    Ausserdem, ist ein Smartphone nach 6-8 Monaten veraltet, warum schützen und schonen? Wir leben in einer Verbrauchsgesellschaft … so ist das halt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising