Kaffeefilter reinigt Flachbildschirm

coffee-filter

Das Technik-Blog Unplggd zeigt, dass man auch einen Kaffeefilter verwenden kann, wenn man sein flusenfreies Reinigungstuch für den Flachbildschirm verlegt hat.

Dazu erklärt Unplggd: „In unseren Tests hat sich gezeigt, dass Kaffeefilter sich hervorragend dazu eignen, Bildschirme zu reinigen. Sie hinterlassen darauf keine Fussel, Flusen oder ähnliche Rückstände, sammeln aber sämtlichen Staub auf und beseitigen eine evtl. vorhandene, statische Aufladung.“ [Whitson Gordon / Tim Kaufmann]

[Original von Lifehacker]

Tags :
  1. Mit nem Kaffeefilter einen empfindlichen Bildschirm reinigen??? Noch ganz Dicht? Die Dinger sind total gropbporig und spröde.
    Und warum eigentlich nicht ganz einfach ein Putztuch nehmen? Oder ist das zu wenig freakig.

  2. hast du überhaupt alles durchgelesen hoschi?

    und „grobprorig und spröde“ ist ja mal eine witzige formulierung.
    studier werkstoffkunde und komm dann noch ma her ;)

  3. vermute: ungebrauchte Filter, feucht aber nicht zu nass machen, nicht zu stark andrücken…
    morgen bringe ich einen privaten Filter ins Büro mit und versuche das,
    Just for fun.
    Brillenputztücher sind bisher das Beste.
    Erst Sehprothese, dann Bildschirm, Rest Tastatur.
    Aber wer keine Brille braucht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising