Facebook-Apps mit Zugriff auf Eure Adresse und Telefonnummer

current_address_mobile_phone_01

Künftig passt Ihr besser auf, welchen Apps Ihr Zugriff auf Euer Facebook-Konto gebt. Wer allzu leichtfertig klickt, der gibt dabei womöglich auch seine Telefonnummer und Adresse preis. Die Grundlagen dafür hat Facebook nun geschaffen.

In seiner unendlichen Weisheit gestattet Facebook den Anwendungen von Drittanbietern nun auch den Zugriff auf diese vertraulichen Infos. Natürlich werdet Ihr vorher um Eure Zustimmung gebeten, aber zum einen guckt sich nicht jeder die entsprechende Rückfrage im Detail an, zum anderen ist die Änderung auch so unauffällig, dass sie selbst alten Facebook-Hasen nicht zwangsläufig auffällt.

Mensch, Facebook, das hättet Ihr wirklich besser machen können. Eine auffällige Box, ein Extra-Häkchen und eine öffentliche Ankündigung. Nicht irgendein Dialog, der aussieht wie immer, und eine Ankündigung Freitag abends um neun im Entwickler-Blog. Selbst wenn Ihr es darauf angelegt hättet, unseriöser hättet Ihr diese Aktion unmöglich starten können.

Wer immer noch seine Privatnummer und -adresse in Facebook gespeichert hat, dem ist das aber vielleicht auch einfach egal. [Max Read / Tim Kaufmann]

[Via Facebook, Naked Security]

Tags :
  1. Who cares?!

    Ich versteh den Hype um die „ach so geheimen Daten“ nicht… Wer Angst um seine Daten hat, sollte sie einfach gar nicht hinterlassen… Facebook zwingt Euch nicht dazu.

    Wer es dennoch tut, sollte eben des Lesens mächtig sein.

    Wie hieß es doch so treffend: „Dumm ist der, der dummes tut…“

    In diesem Sinne…

    Chris

  2. guten tag wieso meine frau kann nicht mehr an ihre facebook rein facebook verlangt sicherheit sie sollte sms erhalten haben mit code aber sie hat nie tel nummer gegeben können sie bitte helfen ? ich danke ihnen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising