Spieleklassiker versinken in den Fluten Australiens

3

In der letzten Woche sind weite Teile Australiens in den Fluten versunken. Auch diese Sammlung elektronischer Spieleklassiker hat es erwischt.

Die schmutzigen Wassermassen vernichteten eine erlesene Kollektion von Retro-Games, die dem in Queensland beheimateten Sammler NFG gehörte. Übrig blieb nur ein wertloser Haufen verdreckter Kunststoff und Silizium. Alte Sega-Konsolen, Neo Geos, Spectrums, FM Town Martys, alte Nintendos … alles vernichtet.

Bei allem Bedauern der zerstörten Spiele-Sammlung – nicht vergessen sollten wir, dass die Überschwemmungen zwischenzeitlich zwanzig Menschenleben gekostet und unzählige mehr in den Ruin gestürzt haben. Zwischenzeitlich war eine Landmasse, größer als die von Deutschland und Frankreich zusammen, betroffen. [Luke Plunkett / Tim Kaufmann]

[Via NFG]

Bildergalerie

  1. danke für den Absatz
    „Bei allem Bedauern der zerstörten Spiele-Sammlung – nicht vergessen sollten wir, dass die Überschwemmungen zwischenzeitlich zwanzig Menschenleben gekostet und unzählige mehr in den Ruin gestürzt haben. Zwischenzeitlich war eine Landmasse, größer als die von Deutschland und Frankreich zusammen, betroffen.“

    beim Lesen der ersten zwei Absätze dachte ich mir schon: „Wen interessieren schon die paar Spiele?“

  2. NEIN, WIESO???? Und dann noch die schönen alten SNK Konsolen, NEINNNNNNNNNNNN!!!!!!!!!!

    was…?

    Was in Berlin gibs so ein Museum? Ohhh darüber muss ich mich gleich mal informieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising