Strafgefangene nutzen Playstations zum Handyaufladen

500x_ps3usbports

Ich glaube einige Strafgefangene haben heimlich Elektrotechnik-Nachhilfe genommen. Zumindest sind sie ziemlich begabt, was die Neuverdrahtung von Geräten angeht. Playstations wurden so schon zu Tätowiermaschinen umgebaut. Aber das ist noch nicht alles.

Schottische Gefängnisinsassen haben einige Mäuse (vom Computerunterricht) geklaut, sie in die USB-Ports der Playstation gesteckt und die Enden neu verdrahtet. So wurden sie zu schicken Ladegeräten für ihre illegalen Mobiltelefone.

Offenbar ist in dem betreffenden Gefängnis eine Menge erlaubt: Fernseher, Computer, Playstations – aber nun einmal keine Handys. Handys sind auch hier nicht erlaubt, aber wie sieht es mit den anderen Gerätschaften aus? Weiß jemand ob es in deutschen Knästen Spielkonsolen gibt? [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Daily Record, Reg Hardware]

Bild: Yum9me

Tags :
    1. Playstastions u andere konsolen sind erlaubt.wasserkocher.cd Player u heizstaebe..tattoomaschinen werden in jva mit elektrorassierer gebaut sowie ladekabel für diverse dinge wo Verboten sind. Durch zellenchecks wird aber immer wieder genug gefunden u den gefangenen drohen Sanktionen. .war lange genug im Knast u was dort alles gebaut wurde is wahnsinn.aber die haben genug Zeit um sowas zu basteln u da nir nur deppe im Knast sin sondern Leute wo plan haben v elektronik oder so wird sich ausgetauscht

  1. Soweit ich weiß nur Geräte die nicht über die Möglichkeit eines Internetanschlusses verfügen. Da bleiben nur die dicke ps2, psone und Pre-Wii bzw Pre-DS Geräte!

  2. Ich war mal zu einer Führung in nem Knast für Jugendstraftäter und Kurzstrafen (max. 2 Jahre). Dort waren Fernseher, Radios, Konsolen etc. erlaubt. Die Geräte werden aber vorher komplett überprüft (auf Ausbruchswerkzeuge, versteckte Drogen, Manipulationen etc.). Wie es mit Internetfähigkeit aussieht weiß ich nicht. Denke mal das ist egal da ja in den Zellen eh keine Telefondosen sind.

  3. Ich arbeite im Ganestop. Oft rufen Gefangene an und fragen nach ob wir eine Xbox1 oder eine Gamecube haben. Lediglich diese Konsolen sind erlaubt da sie nicht über USB Ports verfügen =)

  4. Meine mutter arbeitet in einer , sie sagt man darf in niedersachsen fernseher und konsolen haben, handy is verboten. In bayern war bis vor 2 jahren nur ein fest in der wand verbautes radio erlaubt…

  5. Ich war mal zwei Jahr im Knast, da war nichts mit Knast. Wir hatten zwar Freigang, ansonsten haben wir überwiegend nur gewichst.

  6. Im Knast sind Konsolen erlaubt aber nicht alle. Also PS1 wird schon kritisch, N64 darf man haben, Gamecube keine Ahnung, PS3 und Xbox360 aufgrund ihrer Möglichkeit des kabellosen Internets nicht. Ebenso Fernseher und BluRay Player oder DVD Player. USB dürfen die Geräte NICHT Haben. Ansonsten wird der USB Anschluss beim Elektropartner der JVA abgeknipst. Aber auch in deutschen K sind Handys und andere Sachen die eigentlich nicht rein gehörten :) Auch da sind die Leute mit Elektrokentnissen erfinderisch und schaffen eine Menge.

    Raubkopien sind auch im K zu finden, sogar die aktuellen Filme auf Rohlingen und USB Sticks. Keine Ahnung wie die rein kommen.

  7. Im Knast geht’s vielen Leuten besser als draussen. Die arbeiten hier wie dort nicht, und zuhause müssten sie die Spielkonsole auch noch selbst kaufen. Es gibt also gute Gründe straffällig zu werden.

    1. Na weil Handys verboten sind und die Ladegeräte ja auch. Dann muss man ja 2 Dinge verstecken. Das fällt doch sicher auf…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising