Eine Multiaufladestation für alle Geräte

So manch ein hässliches und untaugliches Aufladegerät hat es in den vergangenen Jahren auf den Markt geschafft. Die Multiaufladestation "Zip, Touch-n-go" von JoyFactory hat sowohl äußerlich als auch von der Funktionalität her einiges zu bieten.

Der Clue ist die Station benutzt Magneten, um schnell und einfach die kurzen Kabel verbinden zu können. Somit können bis zu 16 verschiedene Geräte gleichzeitig aufgeladen werden, wodurch dann Aufladegeräte für die einzelnen Apparate wegfallen würden und der Tisch um einiges aufgeräumter aussieht.

Bisher hat JoyFactory die Station noch nicht zum Verkauf angeboten, aber sie schätzen den Preis zwischen 36 und 73 Euro ein. [Kat Hannaford/Helene Gunin]

[via JoyFactory]

Tags :
  1. wobei doch gerade der eu-rat ein gesetz rausbringen will das alle handyhersteller das selbe aufladegeräte benutzen, also is das gerät dann auch hinfällig ^^

    1. ich glaub das Gesetz ist schon durch und tritt 2012 in Kraft.
      wird auch mal langsam zeit. dass sogar apple da mitgemacht hat wundert mich ja.

    2. leider gilt dieser gesetzesentwurf nur für smartphones, und nicht für welche die bereits auf dem markt sind. d.h. für alles was du jetzt schon besitzt is das ding schon sinnvoll

  2. @Der GIZ: Die HANDYHERSTELLER sollen sich auf ein Ladegerät Standard einigen. Die übrigen Geräte bleiben chaotisch.

    Ich denke es wird ausserdem extrem chaotisch aussehen, wenn mal 3-5 Geräte gleichzeitig angeschlossen sind.

    Im Übrigen dachte ich, Apple hätte ein Patent auf die Magnethalterung bei Steckern.

    Und als letzter gedanke: 36€: OK 72€ Zu teuer. Hätte ja auch gleich sagen können: „Wird zwischen 10 und 200€ kosten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising