Neue iPhone-Werbung täuscht über Details hinweg

apple

Oh man! Schaut Euch diese beiden iPhones in Apples jüngstem Werbespot an. Sie tun genau das selbe und am liebsten hätte Apple wohl, dass man denkt, es gäbe keinen Unterschied. Aber wir wissen genau, dass es ihn gibt.

Denn zum einen ist das Verizon-iPhone 4 bereits mit der neuen Hotspot-Funktion ausgestattet, zum anderen hat Apple bekanntlich die Antenne angepasst, um die Empfangsprobleme endgültig auszutreiben. Aber die Musik ist nett! [Jack Loftus / Tim Kaufmann]

[Via 9to5 Mac]

YouTube Preview Image
Tags :
    1. Und du ahst anscheinend keine Ahnung von Design nur um dich vorzuwarnen bin auf einer Medientechnsichen Schule.
      Wenn du den Bildschirm selbst aufnehmen lässt sieht es einfach nur Kalt aus es wirkt Kalt und unpersönlich.
      Beispielsweise schaust du auch im Regelfall viel länger auf Verpackungen mit einem Gesicht drauf antstatt auf eines Ohne Gesicht.
      Auch die Werbung will Persönlichkeit hervorufen und das tut sie auf keinen Fall wenn du einfach nur die doofen Bildschirme ohne Hände usw. siehst.

      1. @Jan: Ich glaube deKay meinte gar nicht die iPhone Displays, sondern eher die Tatsache, dass der ganze Spot von einem Fernseher abgefilmt wurde (in den letzten paar Sekunden deutlich zu sehen)…
        Ohne die Finger wäre es echt zu trocken, da stimme ich dir zu.

        … ach und sei doch künftig ein bischen vorsichtiger mit „keine Ahnung“ und so ;-)

        1. ich bin auf einer schule für klugscheißerei und ich habe gerade mein erstes semester (hoffentlich) bestanden.

          falls du auch kommen willst bist du herzlich willkommen

      2. Danke für die Vorwarnung. Allerdings bin ich mir sicher, dass man mit solch einer exzellenten Ausbildung irgendwann richtig tolle LIDL- und ALDI-Prospekte erstellen kann: Mit vielen Leuten drin, weil Leute nun mal gerne Leute sehen und es darum von mehr Leuten gekauft wird – Immerhin lassen sich Leute leicht durch Leute beeinflussen.
        Dass Design und Werbung zwei verschiedene Dinge sind, lernt man wohl erst später…

        PS: Wenn Werbung irgendwelche Persönlichkeiten hervorruft, dann wandert sie zusammen mit dem Necronomicon in den Keller.

      3. Also ich wär dafür, den Medienaushilfsazubi zum Gizmodo-Blogger zu machen! Er kennt die unglaublich subtilen Geheimnisse der Werbebranche. Gut, mit Kommasetzung, Rechtschreibung und Groß-/Kleinschreibung z.B. bei Adjektiven haperts noch, aber das macht hier ja nix.

  1. Naja … wer der Firma ‚was glaub, hat die letzten paar Jahre verschlafen …
    Ist wahrscheinlich genauso „wahr“ wie das „Multitasking“ der iPhones und iPads… :-P http://www.gizmodo.de/2010/07/22/skype-unterstutzt-jetzt-multitasking-von-ios-4.html/comment-page-1#comment-120205
    Oder so wahr wie der Glaube von Wozniak damals an die Teilen des Honorars mit Jobs für deren ersten Aufrag von Atari im Jahre 1974: http://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Jobs#Kindheit_und_Jugend

    Das sind ja alles Äpfel vom gleichen Stamm…

  2. Apple hat die Antennen nicht wegen bestehender Probleme geändert, sonder weil Verizon ein CDMA-Netzwerk hat und daher schlicht andere Antennen braucht. Der Tagesschau lass ich sowas durchgehen, aber wann habt ihr eigentlich aufgehört mit interessanten und gut recherchierten Artikeln aufzuwarten?

  3. Wie dämlich ist denn dieser Beitrag?
    Zum einen hat niemand behauptet die beiden Phones sind 100% identisch (geht ja gar nicht da es CDMA kompatibel ist) und noch viel schlimmer eigentlich: Das Verizon iPhone hat Hot spot funktion! Dies ist Softwareabhängig. und wenn das Verizone iPhone rauskommt wird es gleichzeitig für die alten iPhones ein update geben damit beide auf dem gleichen stand sind.

    Das einzige was in Frage zu stellen ist, ist das Antennendesign, obwohl auch dies auf die von Verizon genutzte Technologie abgeschoben werden könnte.

  4. Das Antennenproblem wurde gelöst?!?!
    Ich dachte es gibt kein Problem.
    Es ist doch normal, dass der Empfang abbricht, wenn man das Handy berührt.
    Steve du verdammter Heuchler!

  5. Ich frage mich ob im Ausland auch so aufregend gezeigt wird dass Vodafone und andere das Iphone mit Vertrag verkaufen. Hier war ja T-Mobile der exklusive Vertreiber, oder verstehe ich die Werbung falsch?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising