Mako: Das Fahrradwerkzeug für die Trikottasche

500x_makooo

Das Mako ist ein sehr klein gehaltenes Werkzeug für Radfahrer, die unterwegs Notreparaturen vornehmen wollen. Es gewann den "Best in Show"-Preis der diesjährigen Outdoor Retailer Show und kann problemlos auch ohne Rucksack mitgenommen werden.

Das Mako-Multitool ist aus Titan gefertigt und trägt vier Bits mit sich. Dazu kommen noch fünf Schraubenschlüssel. Wer will, kann auch noch seine Speichen damit nachziehen und ein Flaschenöffner ist auch noch an Bord.

Ich weiß nicht, ob der Tragegurt so besonders sinnvoll ist. Um den Hals würde ich mir so etwas nicht unbedingt hängen wollen. Aber das Band kann man ja abmachen. Was mir wirklich fehlt ist etwas, um zur Not den Reifen von der Felge zu kriegen. Diese kleinen Kunststoff-Abstandshalter, deren Name mir gerade nicht einfällt.

Das Werkzeug wiegt nur 19 Gramm und kann so sicher auch am Rad befestigt werden, ohne Aufzufallen. Unter dem Sattel zum Beispiel. Mit 69 US-Dollar ist es allerdings recht teuer. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

[Via Mako]

Tags :
  1. Damit kann ich ja, als Trekkingradfahrer mit Scheibenbremsen, gar nichts anfangen… da ist mein Leatherman Juice XE6 zu mehr zu gebrauchen und kostet weniger.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising