Splice: Videoschnitt für iOS

videoschnitt

Anstatt für Apples iOS-Version für iMovie zu bezahlen, könnte man auch den alternativen Videoeditor Splice vewenden. Er ist kostenlos und bietet zahlreiche Funktionen, die auch in iMovie enthalten sind.

Splice erlaubt das schneiden, editieren und zusammensetzen von Videos. Wer will, kann mehrere Clips zusammenfassen, mit Übergängen mehr Pepp in die Videos bringen und eine Hintergundmusik einbauen. Zwei Musikstücke sind im Lieferumfang enthalten, weitere können aus der App heraus gekauft werden.

Splice finanziert sich über eingeblendete Werbung. Wer die nicht mag, kann Splice auch für 1,99 US-Dollar kaufen. Auch dann ist es immer noch günstiger als iMovie, das 4,99 US-Dollar kostet. [Arvin Dang / Andreas Donath]

[Via Lifehacker, iTunes]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising