Canna Cola ist mit Hasch versetzt

340x_6ecb9d68ba3f87b6_canna_cola_family_www.drinkcannacola.com.preview

Sanfte Grüße! Hier in der Redaktion is alles voll Knorke. Unsere Probelieferung Canna Cola ist heute morgen von einem supernetten Boten überbracht worden und wir sind totaaaaaaal hin und wech von dem krassen Zeuch.

Ok, ist natürlich nur ein Scherz, denn einmal mehr geben uns unsere US-Kollegen nix ab. Die mit THC versetzte Limonade gibt es in den Geschmacksrichtungen Canna Cola, dem Dr. Pepper ähnlichen Doc Weed, Lemon-Lime Sour Diesel, Grape Ape (Grapefruit) und Orange Kush. Jede Flasche enthält ungefähr 300 Milliliter Stoff und kostet zwischen 10 und 15 US-Dollar. [Casey Chan / Tim Kaufmann]

[Via YumSugar]

Tags :
  1. Ihr Nerds kennt Euch natürlich nicht so gut aus – zu den Nichtl-Lan-Partys wurdet ihr ja nicht eingeladen. Ich könnte schwören, dass da kein THC drin ist. Vermutlich ist die Brause einfach mit der Hanfpflanze aromatisiert. Sowas gibt es in jedem besser sortierten Getränkemarkt auch in Deutschland.

  2. wer googlen kann ist klar im vorteil. vergleichbare getränke gibts auch in deutschland schon eine weile. Turn Hanfbier zum beispiel. die gibts auch ohne größere probleme zu kaufen.

  3. Einfach is mit Sicherheit nich…
    Würd mir die Flaschen wirklich bestellen, wenn ich wüsste wo ^^
    Im Internet findet man echt nix darüber, auch keine Internetadresse oder ähnliches.
    Schade…

    1. lolwut?
      1. isses glaub ich nur in kalifornien legal, und zwar für medizinische zwecke. angeblich
      kann es dich bis zum mittag des nächsten tages high machen
      2. weiss einer ob das in jamaica oder niederlande bestellbar is?
      waär ja viel gesünder als rauchen…
      3. canna cola in google eingeben. 1 ergebnis. http://www.drinkcannacola.com/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising