Dockingstation für Motorolas Superhandy Atrix 4G

500x_motoatricdockprice

Das Atrix ist das neue Super-Android-Smartphone von Motorola. Für das mit einem Tegra-2-Chip von Nvidia ausgestattete Gerät soll es nun eine Dockingstation geben, die nur 60 US-Dollar kosten wird. Aber das ist nicht nur eine Aufladestation.

Das Dock kann zwar das Handy auch aufladen, aber das ist nicht seine Hauptaufgabe. Es verbindet vielmehr das Atrix mit einem PC. Die Motorola-Apps laufen direkt auf dem Bildschirm. Außerdem sind drei USB-Ports eingebaut. Über die lassen sich Tastaturen, Mäuse und Speichermedien anschließen. Und ein MicroHDMI-Anschluss ist auch dabei. Das Ganze soll nur 60 US-Dollar kosten.

Das Atrix 4G selbst soll im Februar auf den US-Markt kommen. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Fommy, WirelessGoodness, Androidandme]

Tags :
  1. Korrekt recherchiert wäre der Artikel brauchbarer, der Dock verbindet das atrix nicht mit nem PC… es macht es zum PC… mit Maus Tastatur und Bildschirm hat man nen fast vollwertigen PC

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising