Gizmodo Royal: Königliche Hochzeit wird in 3D gefilmt?

500x_queenlizzyin3d

Wie es scheint wird die Hochzeit von Prince William und Kate Middleton - auch bekannt als "Das britische Ereignis des Jahrzehnts" - in 3D übertragen. Weil wir uns nämlich nichts schöneres vorstellen können als Prince Charles in unserem Wohnzimmer zu begrüßen.

Es heißt, dass die mit der Aufzeichnung betrauten Sender derzeit daran knobeln, wie sie die wuchtigen 3D-Kameras so dezent platzieren, dass sie die „Intimität der königlichen Hochzeit“ nicht stören. Wie ein Mitarbeiter bei Hofe mitteilte wolle man sicherstellen, dass „es nicht zu einer Situation kommt, in der Gästen Kameras ins Gesicht gehalten werden und sie sich vorkommen wie in einem Fernsehstudio“.

Gerüchteweise verlautete, dass die BBC, BSkyB und ITV gleichermaßen an der Übertragung beteiligt würden. Wer den 3D-Part übernimmt bzw. ob dieser in einer Kooperation erledigt wird, ist nicht bekannt. Die Hochzeit findet am 29. April 2011 statt. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via The Telegraph, FabSugar]

Tags :
  1. –> „Wie ein Mitarbeiter bei Hofe mitteilte wolle man sicherstellen, dass “es zu einer Situation kommt, in der Gästen Kameras ins Gesicht gehalten werden und sie sich vorkommen wie in einem Fernsehstudio”. “

    Ich nehme mal an, die Gäste sollen sich eher NICHT so vor kommen…..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising