iFixIt nimmt Verizon-iPhone auseinander

xlarge_quallllcomviphone

iFixit und 9to5Mac haben das iPhone 4 von Verizon unabhängig voneinander demontiert und sind dabei auf ein interessantes Detail gestoßen.

Im Verizon-iPhone steckt ein qualcomm MDM6600. Er unterstützt sowohl GSM und CDMA und findet sich auch im Droid Pro World Phone. Dass es sich beim Verizon-iPhone trotzdem nicht um ein Dualmode-Gerät handelt, könnte etwas mit dem Antennendesign zu tun haben. Vermutlich war es für Apple leichter, nur die CDMA-Antenne im Gerät unterzubringen.

Außerdem listen 9to5Mac die folgenden geänderten Bauteile auf:

– Vibrator
– Lautsprechergehäuse
– Kabelschutz
– Kabel verläuft unter dem Akku zum Logic Board
– Mehr Schrauben, die das Logic Board fixieren
– Kopfhörerbuchse
– Abdeckung über der Kamera auf der Vorderseite
– Anderer Rahmen für das Glas

Natürlich macht die Fertigung zwei unterschiedlicher iPhones die Produktion für Apple teurer. Bleibt zu hoffen, dass das iPhone 5 ein echtes Dualmode-Gerät wird, mit dem Ihr Euch dann auch beim nächsten USA-Trip bequem in die dortigen Netze einbuchen könnt. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

[Via iFixit, 9to5Mac]

Tags :
        1. Früher war nur Microsoft doof, jetzt wo Apple Erfolg hat, sind die auch doof.
          Ick will meine Mauer wieder haben!

        2. so jetzt denke noch mal über deine aussage nach…
          1,7 mio in 3 Tagen – was fällt dir dazu ein? ich mach’s dir einfacher und beantworte die rhetorische frage selber.
          keine der schwächen des iphone 4 war zu diesem zeitpunkt (in den ersten 3 tagen) bekannt. antenna-gate war später. die sammelklagen wegen des anfälligen glases waren später etc. pp also diese 1,7 millionen verkäufe sind blind, oder sagen wir mit der vermutung das apple produkte normalerweise „gut funktionieren“, gekauft worden.
          Das iphone 4 ist im richtigen netz, also in einem niederfrequenten d-netz zum beispiel und wenn es einem nicht aus versehen einmal runterfällt, eine echtes sahnestück an technik. leider in hochfrequenten netzen wie dem e-plus netz einfach nicht zu gebrauchen. und damit gesamt gesehen halt ein FLOP!

    1. du hast also ein iPhone 4 seit dem Release, und hast jetzt nachdem du es monatelang ausgiebig gestestet hast, festgestellt dass es ein Flop ist?
      oder plapperst du einfach allen anderen nach?
      die einzigen 2 Nachteile sind die Stabilität(Glasschaden) und der Akku, meiner Meinung nach

  1. Also, im Supermarkt gibt es immer noch Markenkaffee mit Goldranddruck für 4,99 Euro.
    Daneben steht der Billig-Kaffee für 1,99 Euro. Wenn man den Verpackungsinhalt studiert merkt man, das der Kaffee letztlich aus der selben Fabrik stammt.

    Gibt wohl genug Menschen, die auf den Goldrand abfahren. ;-)

    Und letztlich darf man aber hinzufügen das der Goldrandkaffe das zum Großteil der sehr starken Präsenz auf allen Werbeplattformen zu verdanken hat. Würden andere Hersteller sich „so“ verkaufen, wären die Absatzzahlen mit Sicherheit vergleichbar. Auch wenns der selbe Kaffee ist.

    1. Wobei es oft der Fall ist,dass die Röstung eine grundweg unterschiedliche ist. So wird „teuerer“ Kaffee über 60 minuten geröstet und auf einer Temperatur gehalten wobei „günstiger“ Kaffee am Fließband durch einen ofen läuft und somit nur kurz (circa 5-10 minuten) geröstet wird.
      Desweitern kann die Mischung eine andere sein so wird bei den günstigen Kaffee meinst auch eine andere Bohne gewählt.

      Der Phaeton und der Golf werden auch in einer Fabrik hergestellt sind aber nicht unbedinngt das selbe.

      1. @EscoR

        Der war gut, der Phaeton wird ausschlißelich und ALLEIN in Dresden in der gläsernen Manufaktur hergestellt…mit Kaffee kenn ich mich nicht aus, aber du anscheinend, deswegen stimme ich dir in dem Punkt natürlich zu.^^

        1. Jungs, das iphone4 ist das beste „Handy“ das ich je gehabt hab. In allen Punkten besser als mein voriges, Samsung Jet 8000. Flog immer ausm Netz, der Akku hielt einen halben Tag usw…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising