Müllverbrennungsanlage als Skipiste

xlarge_bigvortexcopenhagen

Normalerweise sind Kraftwerke keine schönen Orte. Aber dieses Modell sieht ziemlich einladend aus. Das "Big Vortex" ist eine Müllverbrennungsanlage und gleichzeitig künstliche Skipiste.

Zur Veranschaulichung der Umweltverschmutzung stößt das Kraftwerk seinen Rauch in Ringen aus. Jeder Ring misst ungefähr 30 Meter im Durchmesser und ist 3 Meter hoch. Darin ist jeweils ungefähr eine Tonne CO2 enthalten.

Das realities:united -Architekturstudio gewann mit dem Big Vortex die Ausschreibung für die Kopenhagener Müllverbrennungsanlage. Noch ist der Bau allerdings nicht realisiert worden. [Casey Chan / Andreas Donath]

[Via realities.united, Neatorama]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising