HP Pre 3 erhält riesiges 3,6-Zoll-Display

xlarge_pre3-front-closed2

Das Gehäuse des Pre 3 sieht dem der Vorgänger-Modelle ähnlich, doch das Display ist mit 3,6 Zoll (480x800 Pixel) deutlich größer.

Neben einer 5-Megapixel-Kamera werdet Ihr auch WLAN nach 802.11b/g/n, HSPA+ und EVDO in diesem World Phone finden. Wahlweise 8 oder 16 GByte Speicher stehen für Songs, Videos, Fotos und andere Daten bereit. Der Prozessor ist mit 1,4 GHz getaktet. Das als „Business Class“-Handy angekündigte Gerät dürfte definitiv ein Smartphone für webOS-Jünger sein, denen das HP Veer zu klein ist.

Wenn man das Pre 3 auf das Touchstone legt (HPs Ladestation), dann zeigt das Display die Uhr, einen Kalender oder ein anderes, von Euch voreingestelltes Element. Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit machte HP bislang nicht. [Jason Chen / Tim Kaufmann]

Tags :
  1. Toll das Veer ist zu klein und das Pre3 zu groß. Das Pre hatte genau die richtige Größe… Wird schwer gegen das Iphone 5 damit zu konkurieren. Wenn die schon in verschiedenen Preisklassen/Größen arbeiten können die auch direkt ein richtig gutes bauen.

    1. Für die Größen daziwschen gibt es doch das Pre 2.

      Mir ist das iPhone-Display eigentlich zu groß. Apple hat das frecherweise bislang ignoriert. So werden die nie erfolgreich sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising