Samsung Galaxy S II: Scharfer Neustart

samsunggalaxys2_01

Na gut, allzu überraschend kommt das nun nicht mehr: Samsung hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein überarbeitetes Galaxy vorgestellt. Der Name: Galaxy S II.

Es wird mit einem schlankeren Formfaktor auf den Markt kommen und dabei gerade mal 8,49 Millimeter dünn sein. Das 4,27 Zoll große, knackscharfe AMOLED Plus Display hat eine Auflösung von 800 mal 480 Punkten.

Die Gerüchte um einen Nvidia Tegra 2-Chip entpuppten sich als unwahr, im Innern werkelt stattdessen ein Exynos Chip, der nächsten Monat in Fertigung gehen soll.

Softwareseitig wird Samsungs TouchWiz 4.0 neben Googles Android-Version Gingerbread laufen. Angeblich soll es möglich sein, über einen Game Hub die Maximalgröße im Android Marktplatz zu umgehen. [Jack Loftus/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Engadget , Bild: BGR]

Tags :
  1. Weiß eigentlich irgendwer welche Pläne Samsung mit Bada OS verfolgt? Bisher führt Samsungs Betriebssystem auf Samsungs Handys ja mehr oder weniger ein Nischendasein. Das wundert mich ein bisschen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising