Welche Computerspiele gehören ins Museum?

1908963162_08c3ce70f3

Welches Computerspiel ist Kunst? Heavy Rain, Final Fantasy, Grim Fandango oder Fallout? Das altehrwürdige Smithsonian in Washington plant eine Ausstellung und die Spieler können entscheiden, welche Games aufgenommen werden sollen.

Die Ausstellung „The Art of Video Games“ soll im März 2012 im Smithsonian American Art Museum in Washington eröffnet werden. Das Ziel? 40 Jahre Computerspiele in einer einzigen Ausstellung zu dokumentieren. Das könnte endlich die ewige Debatte beenden, ob Computerspiele als Kunst einzustufen sind oder nicht.

Aber wie schafft man es, aus den Tausenden von Spieletiteln der letzten 40 Jahre die auszuwählen, die wirklich in eine solche Ausstellung gehören? Ganz einfach. Man lässt die Fans selbst abstimmen. [Brian Barret / Andreas Donath]

Bild: Miguel Angel Garrido

[Via The Art of Video Games]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising