Ein Rubiks Zauberwürfel für Brainiacs

xlarge_braincube1000

Gehirnwindungen statt Farbe - das ist tatsächlich etwas für ganz Schlaue.

Denn bis die ganzen Windungen in die richtige Position gebracht wird, dürfte einige Zeit vergehen. Zumal es schwer sein dürfte zu wissen, dass alles wirklich an seinem richtigen Platz sitzt.

Aber wie gesagt: Schlaue dürften kein Problem damit haben. Der Rest spielt lieber weiter mit dem Farbwürfel. [Adrian Covert/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Moist Production]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising