George Hotz will Euer Geld für Kampf gegen Sony

xlarge_geohot2

"Sony nervt und verklagt mich dafür, dass ich meine eigene PS3 gehackt habe" schreibt Hotz in seinem Blog und weiter: "Helft mir, sie gerichtlich zu besiegen."

Sony hat Hotz vor den Kadi gezerrt, weil er maßgeblich dazu beigetragen hat, den Schutz auszuhebeln, der sicherstellt, dass sich auf der PlayStation 3 nur von Sony genehmigte Software installieren lässt. Dadurch ist es auch möglich geworden, die PS3 so zu modifizieren, dass sich illegal kopierte Spiele starten lassen.

Hotz schreibt: „Ich habe mich immer gegen Software-Piraten ausgesprochen, veröffentliche kein fremdes, geistiges Eigentum sondern nur meine eigene Arbeit und auf eine gewisse Art und Weise bin ich sogar für DRM“. Hotz sagt, er glaube, dass Apple das Recht habe, sein iPhone vor der Installation von drittseitig angebotener Software schützen, genauso wie er das Recht habe, diesen Schutz zu umgehen. „Glücklicherweise stimmen mir die Gerichte in dieser Ansicht zu“.

Bislang sind Hotz Rechtskosten in Höhe von 10.000 US-Dollar entstanden. „Sagen wir mal so: Sony hat fünf Anwälte, ich zwei. Ich möchte Waffengleichheit herstellen und ein paar wirklich fähige Jungs anheuern“. Hotz hat sich nach eigenem Bekunden auf einen langen Kampf eingestellt und plant bereits seinen nächsten Hack. Er werde „zu den ersten in der Warteschlange gehören“, wenn Sony den Verkauf seines Spiele-Handys Xperia Play startet. Sollen wir dafür gleich mitspenden? [Brian Ashcraft / Tim Kaufmann]

[Via Kotaku]

Tags :
      1. @dreb
        Nein das bist du. Denn du hast mit einer plumpen Beleidigung geantwortet und damit @It´s me’s Zitat (Forest Gump lässt grüssen) bestätigt.
        Quod erat demonstrandum.

  1. Hat er nicht die Sony PS3 Keys ins Internet gestellt???

    Es ist ja OK wenn man seine PS3 Hackt, man kann sie auch frittieren wenn man will, aber man Schadet einem Unternehmen wenn man sowas wie die DRM Keys verbreitet.
    Und DAS ist meiner Meinung nach die Straftat.

  2. Das ist die Zwickmühle zurzeit. Ich bin der Meinung solange es Kopierschutz gibt, wird es Menschen geben die ihn umgehen. Sei kurz mal dahingestellt ob es rechtens ohne sogenannte Hacker würde die Computerwissenschaft nie so weit sein wie wir heute sind, denn sie waren in ihrem Fach Pioniere. Doch haben sie ganz klar gegen die (wenn auch unfairen) Regeln verstoßen denen sie sich anschließen müssen wollen sie auf einem solchen Gerät spielen bzw. schon wenn sie sich eine, hier PS3 kaufen. Jetzt muss jeder für sich entscheiden ob es ihm wichtig ist diese Leute zu unterstützen die ohne Rücksicht auf ihre eigenen Bedürfnisse und auf ihre eigene Sicherheit Wege aufzeigen auf denen Fehler gemacht wurden oder ob ihm ein einzelner Konzern ( der ebenfalls bisher viel auf diesen Forschungsgebiet geleistet hat) wichtiger ist der in seinen Rechten gekränkt wurde. Auf lange Hinsicht ist es dabei nicht relevant ob Hotz ein Black Hat ist (bzw. eine Mischung aus White- und Black Hat) denn ein Black Hat hätte die Keys wahrscheinlich ohne Kommentar dazu hochgeladen wogegen er sich ausspricht ( hier Raubkopierer)

  3. Der Kerl kann meinetwegen in den Bau oder sonstwohin. Ich besitze eine PS3 und kaufe mir sämtliche Spiele die ich gut finde – Wegen Leuten wie ihm werde ich jedoch ständig mit Updates „gestört“ und muss zukünftig beim zocken dauerhaft online sein (neue Kopierschutzmaßnahmen).

    Vor allem wenn sich Leute durch’s Hacken unverdiente Trophäen und unfaire Vorteile im Multiplayer verschaffen platzt mir der Kragen.

    Zum kotzen.

    Wer drunter leidet sind die „ehrlichen“ Gamer.

      1. Das ist nur eine Frage der Zeit. Außerdem meine ich mich an einen Artikel erinnern zu können, in welchem von einer „Online pflicht“ die rede ist. Okay, vielleicht muss ich nicht durchgehend online sein – Doch zumindest um das Spiel zu starten.

        Ähnlich wie bei StarCraft 2.

  4. was störts dich? online zu sein ist einfach ne grundvorraussetzung von den neuartigen konsolen. dafür wird man auch mit etwaigen bugfixes etc. „belohnt“. und wegen den trophäen.. hat auch nix mit diesem thema zu tun. cheater hat und wird es immer geben. sowie den ehrlichen gamer, sowie den ehrlichen und unehrlichen hacker

    geohot hat einfach die fähigkeiten die ps3 zu knacken. wie oben schon beschrieben, solange es solche maßnahmen gegen hacker gibt, wird es hacker geben die dieses auszunutzen. wenn man etwas ändern will, muss man wohl die komplette verkaufs-philosophie überdenken.

    im allgemeinen hat satchel aber schon alles gesagt.

    aber das der typ einiges drauf hat muss man wohl oder übel zugeben. kommen ganze groups nicht gegen ihn an.

    und das er jetzt erst recht seinen fokus von apple richtung sony schiebt, ist auch klar.. immerhin steht er dadruch auf solchen news-portalen

  5. Ich verstehe nicht wieso die den verklagen wenn sie ihn auch anwerben könnten, damit er vll. was schafft, dass nicht eine person alleine gehackt kriegt. und ich bitte euch, der kerl brauch keine anständige arbeit. Der wird irgendwann von irgendnem anderen Unternehmen angeworben und macht nen haufen geld, was die anwaltskosten die er gerade summiert wie die spesenkasse aussehen lassen.
    er wäre zumindestens nicht der erste, der so auf sich aufmerksam macht und willens oder nicht zu suchen Arbeit findet.
    Überhaupt, wer weiss schon was sein wirkliches motiv war, ob er nicht kohle von irgendwen für irgendwas erhalten hat oder sonstiges. das wird die zeit zeigen. ansonsten finde ich es naiv anzunehmen, dass er das macht um von gericht zu gericht zu latschen und von sony den hintern poliert zu bekommen. es wird ihm um grundsätze gehen, welche.. naja das hab ich bisher auch noch nicht so herauslesen können.

  6. meiner meinung nach hat er nichts illegales oder verwerfliches getan. schade, dass hier immer alle gleich mit den raubkopien und cheatern ankommen, die ja in erster linie nichts damit zu tun haben. es gibt viele möglichkeiten den key zu nutzen ohne, dass er irgendeiner firma oder anderen „ehrlichen spielern“ schadet! zum beispiel felende mediaplayerfunktionen nachrüsten, es ist wirklich traurig, dass die xbox 360 und die ps3 heute immer noch keine mkv oder dateien >4gb unterstützen, und das in zeiten wo selbst handys 1080p aufnehmen können. und wieso? weil auch mit diesem format viele gleich das illegale verbreiten von bluerays in verbindung bringen. man kann nicht immer allesverteufeln nur weil es menschen gibt, die es ausnutzen oder für illegale dinge nutzen.

    viele grüße

  7. Der Robin Hood der neuen Medien. Klar dass der Pöbel von ihm begeistert ist, wenn man von seinem Handeln profitiert. Nur zerstört er nicht nur eine Industrie sondert schadet ihr somit auch wieder denen, die auf diese angewiesen sind

  8. @Leo,

    „ehrlicher Gamer“?? LOL, wohl eher dummer PS3 User, der die Diktatur von Sony unterstützt und auch noch für Games ein kleines Vermögen aus gibt (Games für 70€ sind nicht selten).

    Solange ich durch ein Produkt gegängelt werde, das mir vorschreibt, was und wie ich MEIN Eigentum zu behandeln habe, kaufe ich es nicht (wie z.B. HD+, PS3, Iphone & Co) und wenn ich es kaufen würde, wäre ich der Erste, der es mithilfe von Geohot knacken würde ;).

    In diesem Sinne….

  9. @badabumm

    Wie kommen eigentlich so viele leute darauf das der hotze was damit zu hatte die Fähigkeiten der Ps3 voll nutzen zu können?

    Es war doch nicht sein hack der es ermöglichte linux zu booten!?
    Das war von Sony so vorgesehen! Einfach ein Usb stick bootebar machen z.b mit Karmic koala oder knopix, schnuller rein stecken instalieren und fertig. Bei bestehender Internet Verbindung hatte man ab dem zeitpunkt zugriff auf die konsole oder paketquellen. Ab da konnte man einfach Dinge wie Sopcast,Vlc.Mplayer,diverse Codecs,Ps3Ms nachladen. Das ist doch nicht auf seinem Mist gewachsen!! Das was die Richter jetzt rausfinden wollen ist mit welcher Absicht er die keys veröffentlicht hat. Und da wird er zurecht Probleme bekommen. Er Bettelt ja nicht umsonst um geld für nen besseren Verteidiger. Und solche Kommentare wie gestern: ja aber ich hab kein bock jedes mal aufzustehen um das Spiel oder Film zu wechseln!! Ganz ehrlich, Schwing deinen Arsch vom Sofa und geh in Wald ein bisschen laufen. Ich glaub du hast es nötig. Ich für meinen Teil hoffe das Hotze und Konsorten ne ganze zeit von der Ps3 Bildfläche verschwinden.

    1. erstens hab ich gestern gar nichts zu irgendwelchem thema geschrieben, dass dir erlaubt mich in irgendeiner weisse persönlich anzugreifen. gesundheits-tips etc. hohl ich mir vom arzt oder bekannten aus denen ich mir was mach

      wenn ich wissen will was die playstation kann und nicht kann, frag ich wohl eher dich. ;) danke für die info mit dem eingebauten linux kernel (?). nur warum haben sie das so tolle feature für den nutzer entfernt und ihm ein solch katastrophales media-center überlassen?
      die philosophie, einfach alles unüberbrückbar zuzumachen und null möglichkeit der personellen konfiguration erlaubt, ist nicht mein ding, geb ich zu. und damit steh ich sicher nicht alleine da. bin da auch keiner der jemanden was wegnimmt..
      spiele gern selbst mal online paar spiele, und die kauf ich mir dann auch.. habe in die spieleindustrie sicher mehr geld gesteckt als in die filmindustrie, und auf diesen beiden sparten sind nun wirklich milliarden zu verdienen. nach wie vor..

      wenn den meist jungen kunden auch noch der letzte euro für wirklich schei** spiele (und davon gibts einen ganzen markt voll) aus den taschen gezogen wird, tut mir leid.. bin ich für raubkopiererei (bewusst so benannt).

      und das geohot was drauf hat ist allen bekannt. obs dir gefällt oder nicht. siehe seinem apple-jailbreak. da waren wohl mehrere groups dahinter, und er hat es alleine vor den anderen geschafft. klar kann hier voll für oder dagegen sein, ändert aber nichts an der tatsache dass er in der sparte ein riesiges talent ist. wie auch sein dingsbums zeigt.

  10. Gegen einen Weltkonzern kannst nicht gewinnen !

    Die Klagen solange blöd rum bis sie dich in den Bankrott getrieben haben, und du deshalb aufgeben musst, wie alle Weltkonzerne sowas eben machen.

    Sie hätten dich wohl besser einstellen sollen wie oben schon erwähnt… ;)

    Also wenn du dann Bankrott bist lauf bitte in einer Sony Zentrale in einer Chefabteilung Amok und hinterlass einen Brief ausdem hervorgeht dass Sony dein Leben damit zerstört hatt als sie dich wegen so nem kleinkram Bankrott geklagt haben. :)

    Wir haben das Cyber Zeitalter und wenn Sony so dumm ist ihre Produkte nicht besser gegen solche möglichkeiten zu schützen sind sie selber schuld. Das ist so wie mit den illegalen Musik- oder Filmdateien, sie mussten es auch aufgeben, weil sie gesehen haben dass es sowieso nichts bringt.

    Sie müssten das Insternet abdrehen um sowas zu unterbinden. ;)

  11. Is ja alles schön und gut. Aber der kann doch keinen Krieg anfangen und von andere erwarten diesen „weiterzuführen“ bzw. zu finazieren. Niemand hat Ihm gesagt, knack mal irgendwelche Codes.
    Coole Sache beim Iphone, aber meine PS3 reicht mir so wie Sie ist. Ich will zocken.
    Und davon abgesehen hat Geohot mit Sicherheit genug Kohle. Wer sich ne eigene Website leisten kann und sich sämtliche Medien für einen interessieren, vei dem kann ich mir nicht vorstellen, dass es an Geld hapert.

  12. Tja, Schorschi, das war doch zu erwarten. Und jetzt will er unsere Kohle für seinen Kampf gegen SONY? Ich lach‘ mich tot. Wegen Typen wie ihm hat’s mir mein COD MW2 versaut, und wenn ich Pech habe, werde ich aus dem PSN augeschlossen, weil mir irgend ein Idiot irgend nen Hack ungefragt auf meine PS3 draufgespielt hat.

  13. @ badabumm

    Das mit dem Waldlauf ist nicht auf dich bezogen gewesen.
    Der Kommentar der auf dich bezogen war stand deswegen extra separat.

  14. Wenn ich mir etwas kaufe und es besitze, dann darf ich damit tun und lassen was ich will.

    Sony kann mir nicht vorschreiben wie ich das Gerät zu benutzen habe, das kann lediglich der deutsche Staat.

    Mir fällt kein anderes Beispiel ein bei dem es anders wäre. Dass durch diverse Praktiken – welche dann durch andere missbraucht werden – ein Schaden entsteht, dann ist dafür derjenige zu bestrafen der die Straftat begeht (e.g. Spiele kopiert) und nicht derjenige der als erster einen Weg gefunden hat das zu tun.
    Wenn jemand mit einer H&K MP5 amok läuft wird ja auch nicht H&K vor Gericht gerufen.
    Auch Einstein wurde meines Wissens nicht für Hiroshima, Nakasaki oder Tschernobyl (gut, da war er schon nicht mehr unter uns…) haftbar gemacht.

    Und das ist WICHTIG. Es ist essenziell in einer freiheitlichen Demokratie.
    Sony sollte meiner Meinung nach allein für den Versuch gegen solche Grundfesten der Freiheit vorzugehen vor Gericht zittiert werden.

    Achja und an alle die wegen den ganzen Piraten solches Mitleid mit Sony haben: 625 Millionen Euro Gewinn im 4Q 2009 sprechen für sich. Arm ist bei denen Niemand.
    Und alle die sich über die Updates aufregen: Sony beschneidet euch damit in eurer Freiheit mit eurem Gerät zu tun was ihr wollt genauso wie jeden anderen. Das ist im Grunde eine bodenlose Frechheit.
    Das Geld das sie für den „Kampf“ gegen einfache Programmierer die einfach nur gerne basteln ausgeben sollten sie besser in mehr Update DL Server investieren, dann würde ein Update auch mal weniger als 1 Stunde dauern.

  15. @ Masi

    Wow, du Vergleichst ernsthaft das illegale kopieren von geschützter Software mit Amokläufen und Atombomben!?

    Respekt!!

    Beim Thema Amoklauf machst du übrigens einen sehr großen Denkfehler.
    Es wurde nämlich vor ein paar Wochen eben doch derjenige Verurteilt der durch Dummheit seinem Sohn „Zugang“ zu einer Scharfen Waffe gegeben hat. Das heißt aber auch, nur weil ich weiß wo ne scharfe Waffe herumliegt, dass ich sie noch lange nicht benutzen darf.
    Ich hoffe du Verstehst das ein bisschen.

    Zu dem Atombomben Vergleich sach ich ma nix, da fehlen mir die Worte.

    Zu dem Umsatz von Sony und Mitleid auch nicht, hat ja nix mit der Thematik Zutun.

    Ps: heißt du marius?

  16. ein gerät welches ich kaufe gehört mir. Damit kann ich tun und lassen was ich möchte. Wieviele Firmen die Brenner herstellen oder die Software dazu sind wegen bereitstellen von Hilfsmitteln zum zwecke der Vervielfältigung von Musik cd oder DVD belangt worden? Wer von euch läßt sich vom Bäcker vorschreiben womit ihr eure Brote belegt? Welcher Autohersteller verklagt euch wenn ihr eure Autos umbaut? Genau das aber macht Sony. Ich wünsche das Sony jämmerlich verlieren sollte diesen Prozess. Niemand ist kriminell wenn er sein Eigentum pimpt. Aber, Nachbauen und verkaufen, das ist kriminell und sollte weiterhin bestraft werden.

  17. wenn jemand dazu fähig ist das sicherheitssystem ganz alleine zu knacken, gehört das sicherheitsteam von sony gefeuert und der ganz alleine eingestellt….würde auch ne menge geld sparn. wenn jemand zum beispiel die relativitäts theorie begründet verwerfen würde, wird er ja auch nicht verklagt. für ein spiel 70 euro zu verlangen finde ich absolut gerecht, wenn man mal betrachtet, dass avid für ein compositing-programm über 3000 euro verlangt. also kann ich persönlich diverse meinungen zu raubkopien in dieser diskussion nicht ganz vertreten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising