Kommt die Nikon D4 mit Thunderbolt-Schnittstelle?

Nikon_d4x_04082009

Hach, Thunderbolt-Freitag bei Gizmodo! Nikon Rumors meldet, dass Nikon seine in Kürze erwartete D4 mit der neuen Schnittstelle ausstatten könnte. Das wäre mal so richtig gut.

Warum? Na knallt mal eine SD-Card anständiger Größe mit 1080p-Video und RAW-Dateien voll und schießt die Daten dann per USB 2.0 mit 20 MByte/s auf den Rechner. Fröhliches Warten! Thunderbolt ist zwar schneller als die SD-Card mit ihren ca. 90 MByte/s, aber trotzdem winkt eine Geschwindigkeitssteigerung um den Faktor 4. Schöne neue Kamerawelt. [Sam Biddle / Tim Kaufmann]

[Nikon Rumors]

Tags :
  1. ja das limit der SD karten merk ich bei meiner D3s auch ständig,… vor allem weil ich sie noch nicht gefunden hab,…

    die D4 sollte auch wieder CF haben, wie alle anderen profi systeme auch ;) naja und firewire ist ja auch nicht ganz schlampig,…

    abgesehen davon hab ich noch keinen gesehen der über den usb port der cam daten überträgt *gääähn*

  2. Naja das feature ist gut: tethered shooting!

    Also liebes Gizmodo-Team: zurück an den Recherchetisch ;)
    Streiche SD,setze CF Karte.
    Streiche: Kamera an PC, setze Liveübetragung auf Laptop/PC.
    Streiche die lausige Datenmenge von 1080 P Videos: NEF´s da kommt die Datenmenge zum tragen.

  3. 1.Warum plötzlich soviele News über Thunderbolt? Ach so, weil Apple die Schnittstelle auch nutzen will. Wäre das nicht der Fall würde euch das Ding am Arsch vorbeigehen.

    2. Nur mal so zur Info: Schnittstellen haben wie immer zu Werbezwecken rein theoretische Laborwerte die in der Praxis gar nicht erreicht werden. Außerdem ist es heutzutage kein Ding schnelle Schnittstellen und Protokolle zu basteln – es ist eher eine Kostenfrage bzgl der Hardware ob es sich lohnt und durchsetzt. Und außerdem muss die restliche Peripherie bei diesen Datenmengen die max. übertragen werden können ja auch mitspielen -> und das tut sie nicht. Also schrumpft die Nettodatenübertragungsrate auf einen kleinen Bruchteil dessen herunter was TB eigentlich kann…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising