Der wahrscheinlich übelste Apple-Werbespot aller Zeiten

Greenpeace ist mit apple nicht ganz zufrieden

Dieses Promovideo von 1984 für ein Apple-Marketing-Event ist über alle Mäße lächerlich und vermutlich der schlimmste Werbespot, den Apple je produziert hat.

Bester Moment: Der Kerl trägt den riesigen Lisa-Computer als ob es ein Laptop wäre. [Casey Chan/Jens-Ekkehard Bernerth]

YouTube Preview Image

[Das Apple Promo Video]

Tags :
  1. Passt doch in die Zeit – auch wenns heut natürlich antiquiert wirkt.
    „Leading the way“ hat sich ja dann letztlich auch oft genug bewahrheitet, siehe iPod, iTunes, iPad, iPhone usw.

    Ich hasse Apples Politik, dem Kunden erst etwas zu verkaufen und ihn dann dennoch weiterhin in seinem Eigentum zu beschränken. Dennoch nötigt einem der Weg der Firma schon einen gewissen Respekt ab. Ist ja viel passiert seit 1984. ;o)

    1. Sehe ich genau so. Für die Zeit ein recht normaler Stil so ein Spot zu produzieren. Wie sahen die Spots von MS zu jener Zeit aus?

      Möchte nicht wissen wie lange an dem Ding gearbeitet wurde, dass so um zu setzen.

  2. Was ist denn daran schlimm? Im Stil dieses Jahzents, wie Carola gesagt hat. Was wirklich schlecht ist, sind solche news. Gizmodo verdummt…

  3. nanana Freunde bei Giz..
    zum Bewerten dieses Videos braucht man ein bisschen Alter sowie Beschäftigung mit der Geschichte und der Entwicklung des Marketings. Sowie der Fa. APPLE.
    Und dann noch die Erkenntnis, dass, hätte man diesen Spot ernstgenommen und 1000 Apple-Aktien gekauft, man heute nicht diesen üblen Artikel schreiben müsste (bzw. die Eltern die Aktien gekauft hätten…)
    Beim nächsten Mal wieder etwas lockerer…

  4. ich finde die Apple Werbespots von heute viel schlimmer. Da ziehts mir immer die Fussnägel hoch bei diesem ich hab nen Apple und bin ja so smart Getue gepart mit der pseudo hippen Musik im Hintergrund .

  5. Ist Euch aufgefallen, was wahr geworden ist?
    DIE ARBETSZEITEN!
    (Ja, ja, ich weiss, dass Werbespots bei künstlicher Beleuchtung gedreht werden/wurden, aber die Assoziation „Tag und Nacht malochen und gaaaanz entspannt aussehen dabei“ – die wurde wirklich gut getroffen.)

    Also danke für das Stückchen Geschichte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising