17.000 USB-Sticks in Reinigungen wiedergefunden

laundrettepic

Das Sicherheitsunternehmen Credant Technologies hat eine Umfrage unter Reinigungen gestartet und darin gefragt, was die Leute denn in ihren Klamotten vergessen hatten, die sie zur Reinigung gegeben haben. In Großbritannien allein wurden 2010 demnach 17.000 USB-Sticks in Hosen-, Hemden- und Jackentaschen vergessen.

Angeblich entspricht dies einer Steigerung von 400 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die kuriose Umfrage zeigt nach Angaben von Credant Technologies, dass die Menschen zu sorglos mit ihren Datenspeichern umgehen.

Aber mal ganz ernsthaft. Ist euch das auch schon passiert? USB-Stick oder Speicherkarten aus Versehen in die Reinigung gegeben? Oder habt Ihr sie in die Waschmaschine gesteckt? Und die wichtigste Frage: Hat die Reinigung sie wieder herausgerückt? [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via TechRadar]

Tags :
  1. Ich habe selbst schon zwei USB-Sticks erfolgreich in der Waschmaschine gewaschen. 24h Stunden getrocknet und alles bestens. Kann ich nur empfehlen. ;-)

  2. Ja schon einige male passiert… aber man wird schlauer daher habe ich ein Flash Voyager von Corsair gekauft bzw kaufe nur noch die marke :DDDD hält sogar 90° Wäsche aus!!! :DDD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising