Notizzettel-Dienst Evernote für iPhone runderneuert

Evernote_iphone4_AlleNotizen

Evernote 4.0 für das iPhone und den iPod touch präsentiert sich optisch vollständig überarbeitet. Endlich ist es möglich, direkt vom Startfenster aus neue Notizen zu erstellen. Auch die Übersicht über die bereits erstellten Notizen ist nun trotz des kleinen Bildschirms besser geworden.

Die auffälligste Neuerung von Evernote 4 für iOS ist der neue Startbildschirm, der Such- mit der Notizerstellungsfunktion vereint. Außerdem werden die Notizen nun in kleinen Vorschaufenstern präsentiert, die den Titel, einen Teil des Textes und Bilder anzeigen.

Beim Erstellen einer neuen Notiz wird eine zweiteilige Ansicht aufgerufen. Oben lässt sich wie gehabt der Text eintippen und in die untere Hälfte lassen sich Bilder oder Audioaufnahmen anhängen. Erstmals können auch mit der mobilen Version in einem Rutsch mehrere Bilder in eine Notiz kopiert werden.

Darüber hinaus wurde die Suchfunktion in Evernote 4 verbessert. Sie kann nun auch nach Notizbüchern oder Schlagwörtern suchen. Der Nutzer kann eine Liste aller Notizbücher oder Schlagwörter aufrufen und dann ein einzelnes Notizbuch herausfiltern. Darüber hinaus können gespeicherte Suchen der Desktop-Ausgabe von Evernote auch unter iOS genutzt werden

Evernote 4 für iOS steht ab sofort in im App-Store von iTunes zum kostenlosen Download bereit. [Kyle VanHemert / Andreas Donath]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Damit wir schneller zu den wichtigeren Coments kommen können, nehm ich schon mal all die unnötigen vorweg: A. Gibt’s schon lange. B. Sack Reis u n d China. C. Mal wieder für Apple – typisch! D. Gibt’s nichts wichtigeres von der CeBit E. Wayne (Darf nirgendwo fehlen) G. Bei Comment fehlt ein ‚m‘ F. Link funzt nicht. H. F kommt vor G

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising