Die letzten fünf Minuten deines Lebens

safe_image.php

Dieser Kurzfilm wurde an der amerikanischen Emory University für das dort stattfindende Campus Movie Fest erstellt. Darin muss ein junger Mann binnen weniger Momente über die letzten fünf Minuten seines Lebens entscheiden.

Mit diesem Film möchte der Student Ien Chi auf die Dinge und Menschen im Leben hinweisen, die wirklich wichtig sind. Es ist erstaunlich, wie man eine solche Geschichte in einer einzigen Plansequenz darstellen kann.

Nach mehreren hundert Stunden Arbeit und der Mithilfe von dutzenden von Leuten wurde von insgesamt 36 Takes dieser hier ausgewählt. Gedreht wurde übrigens mit der beliebten Canon EOS 5D Mark II, einem 24-70mm Objektiv und einer Merlin Steadicam. [Rosa Golijan/Helene Gunin]

[via neatorama]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising