Automatische Tattowiermaschine wählt zufälliges Motiv

automatictattoomachine[1]

Der Künstler Chris Eckert hat diese automatische Tattoo-Maschine gebaut. Sie entscheidet selbstständig, welches Motiv tattoowiert werden soll. Das Tattoowierziel hat dabei keinerlei Mitspracherecht.

Wer Angst vor einem Hello-Kitty-Tatto hat, muss sich keine Sorgen machen. Die Maschine hat ausschließlich die Symbole der großen Weltreligionen auf Lager. Warum? Weil Eckert glaubt, dass viele Menschen sich ihre Religion nicht aussuchen, sondern zufällig in sie hinein geboren werden.

Zu guter letzt sollte ich noch hinzufügen, dass das die Tattoos nur sehr kurzlebig sind. Die Maschine verwendet einen Kugelschreiber zum Aufmalen der Motive (Danke an CeeKay für den Hinweis). Würde sich jemand von euch trauen, seinen Arm in das Gerät zu stecken? [Klaus Deja / Casey  Chan]

[via Chris EckertMAKE]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising