Heimkino à la Star Wars

xlarge_hometheaterr

Die Menschen, die es sich leisten können, lassen sich gerne mal einen eigenen Kinosaal im Haus bauen. Einigen von ihnen reichen jedoch eine einfache Leinwand und ein paar Sessel nicht. Das hier auf dem Bild zu sehende Heimkino befindet sich in einem palastartigen Haus auf Hawaii. Wie man unschwer erkennen kann ist Star Wars eine große Inspiration beim Bau gewesen.

Dort befinden sich auch lebensgroße Figuren von R2-D2 und C-3PO, die sich sogar mit dem Publikum unterhalten. Der dreidimensional dargestellte Sternenhimmel an der Decke gibt dem Besucher das Gefühl mit einem Raumschiff im All zu sein. Zusätzlich gibt es noch eine kleine motorisierte Eingangstür, die der des Corellian Cruiser ähnelt.

Um die ganze Technik sicher und bruchfest zu verstauen haben sich die Designer etwas Interessantes einfallen lassen. Dabei hielten sie weiterhin an der Star Wars Idee fest. Die Akustikplatten sehen aus wie Raumschifftüren, die Haltevorrichtungen für das Equipment lassen sich um bis zu 180° drehen und in einem gewölbten Schrank verstecken. Der Runco DLP Projektor befindet sich im hinteren Teil des Raumes unterhalb der Decke.

Der Bildschirm auf dem man letztendlich die Filme genießen kann hat eine kurvenähnliche Form und eine Diagonale von 107 Zoll. Es ist eine Anfertigung der Firma Stewart Filmscreen mit akustischer Transparenz. Das heißt die Klänge aus den fünf Lautsprechern hinter dem Bildschirm gelangen problemlos und in voller Lautstärke zum Kinobesucher.[Kyle VanHemert/Helene Gunin]

[via electronic house]


Tags :
  1. Sehr cooles Kino,

    finde das Design ähnelt aber auch sehr dem Stile von Star Trek. Könnte auch eine weiterentwicklung der Enterprise sein.

  2. Völlig überladen und verkitscht. Einbischen Star Wars, ein bischen Star Trek und das ganze dann mit etwas Tron garnieren. Manchmal ist weniger einfach mehr. Und wenn ich soviel Geld für einen Homecinema Raum ausgebe, dann nehme ich dafür doch nicht eine kleine Abstellkammer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising