Logitech’s neues Soundsystem

z9061_01

Eines der bekannten Probleme mit Lautsprechern ist, dass sie eben aussehen wie Lautsprecher. Einfach plump und ideenlos. Dies ist ja gut für Büros oder Leute, denen es nur darum geht, dass Ton aus den Boxen kommt. Für alle anderen, denen das Aussehen ebenfalls wichtig ist, gibt es jetzt das neue 5.1-Soundsystem Z-906 von Logitech.

Dieses ist der Nachfolger der legendären Z-5500 mit insgesamt 500 Watt Leistung. Es besitzt zwei optische Digitaleingänge, einen analogen 6-Kanal-Eingang und 3,5-mm-Klineneinagang. Mit der 3D-Stereo Funktion lässt sich sogar aus einem Zweikanalsignal ein Surroundsound erstellen.

Die kabelgebundene Bedienkonsole hat optisch eine Generalüberholung bekommen und lässt sich natürlich mit einer Fernbedienung steuern. Der Unterschied zur Z-5500 sind unter anderem die fehlenden Füße der Satelliten und der Peisunterschied von 50 Euro. Wobei das Z-5500 mittlerweile billiger zu haben ist. Das Z-906 ist jetzt bei Logitech für 349 Euro erhältlich.[Sam Biddle/Helene Gunin]

[via Logitech]

Tags :
  1. Besitze selbst das Z-5500 System, ist zwar kein High-End – Aber reicht dicke für Gaming, DVD’s und BluRays (wobei man hier leider auf die HD-Tonspuren verzichten muss). Der erste Satz des Beitrags ist jetzt Geschmackssache…
    Ich habe lieber die kompakten Boxen in meinem Zimmer stehen als irgendwelche merkwürdigen Design-Konzepte, die zwar stylisch sind doch dieselbe Leistung für den doppelten Preis bringen.

    Die neue Bedienkonsole gefällt mir überhaupt nicht… Vielleicht wäre sie hübscher ohne die (hilfreiche aber hässlige) Anzeige rechts. Auch die Darstellung der benutzten Eingänge hätte man schlichter halten können…

    Was den Sound angeht, wird dieses neue System sicherlich gleichwertig, wenn nicht besser klingen als das Z-5500 System – Ich kann es nur empfehlen!

    VG Leo

  2. Zitat: [Eines der bekannten Probleme mit Lautsprechern ist, dass sie eben aussehen wie Lautsprecher…Für alle anderen, denen das Aussehen ebenfalls wichtig ist, gibt es jetzt das neue 5.1-Soundsystem Z-906 von Logitech.]
    Aber genau diese Lautsprecher sehen ja auch aus wie Lautsprecher. Somit widerspricht sich das Ganze doch total….

  3. Besitze auch das Z-5500 und muss sagen, das gerade die Füße, welche sich drehen lassen (um verschiedene Winkel zwischen Lautsprecher und Fuß einzustellen, da in 45° Winkel angebracht) und inmitten der Gummistöpsel (Standfüße) ein Loch haben, um sie dort komfortabel an die Wand zu schrauben, EIN RIESEN PLUS sind. Ernsthaft.
    Das hatte mir schon bei meinem Logitech-2.1 System von vor 12 Jahren oder so total gefallen, das die sich bei den Füssen echt was gedacht haben…

    1. Hab gerade auf den Bildern gesehen, das man nun nicht mal mehr die Wahl zwischen Boxenabdeckung aufgesteckt oder Blick auf die Membran hat. Neeee, nicht so meins, auch wenn die Leistung sicher mindestens ebenbürtig mit dem Z 5500 sein dürfte – vermutlich.
      Ein Grund zu wechseln ist es ganz sicher nicht.

      Stünde ich momentan vor der Wahl zwischen Z-5500 und Z-906, ich würde die ältere Serie wählen.

  4. Die Zeiten in denen Boxen plumpe Boxen waren sind ja schon lange vorbei. Und als „schönes Design“ würde ich das Logitech-System nicht gerade bezeichnen. Es gibt schicke Boxen und Systeme aus deutschem Hause: Teufel (güsntig) oder Bose (weniger günstig), beide sind qualitativ besser als Logitech.

  5. Mmh diese kleinen Dinger haben bestimmt 500 Watt ;) vielleicht Spitzenlast aber darauf kann man sich nun wirklich nicht verlassen. Man weiß ja wie bunt die Hersteller PMPO Werte berechnen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising