Task Aware: Aufgabenverwaltung mit GPS

1030-taskaware

Die iOS-App Task Aware verwaltet Eure Aufgaben und beherrscht einen nützlichen, kleinen Trick: Sie nutzt die GPS-Funktion des iPhones, um Euch auf Aufgaben hinzuweisen, die Ihr in der Nähe Eures aktuellen Standortes erledigen könnt. So kann Euch Task Aware zum Beispiel auf einen nahegelegenen Supermarkt hinweisen, wenn "Milch einkaufen" auf der Todo-Liste steht.

Task Aware funktioniert prinzipiell ähnlich wie tausend andere Aufgabenverwaltungen auch. Ihr könnt Aufgaben eintragen, Priorität und bei Bedarf auch ein Fälligkeitsdatum hinterlegen. Obendrein gibt es aber eben auch die Möglichkeit, Aufgaben einen Ort zuzuordnen. Dabei kann Task Aware auch auf im Adressbuch gespeicherte Adressen zugreifen. Seid Ihr dann in der Nähe des jeweiligen Ortes, weist Task Aware auf die möglichen Aufgaben hin. Die App ist in einer kostenlosen, werbefinanzierten und in einer werbefreien Version erhältlich, die fünf US-Dollar kostet. [Adam Dachis / Tim Kaufmann]

[Via Task Aware Free (Ad-Supported), Task Aware / ($5) iTunes App Store]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising