Das echte Simpsons Haus steht in Nevada

xlarge_simpsonsehouse4

Wer hätte das gedacht, das Haus der Simpsons existiert wirklich. 1997 gab es einen Wettbewerb der von Fox und Pepsi gesponsert wurde. Der Gewinner konnte zwischen einem Geldpreis und einer genauen Nachbildung des Hauses der Familie Simpson wählen.

Die Frau entschied sich jedoch für das Geld und so wurde das Haus in Las Vegas versteigert. Laut den Nachbarn hat die neue Käuferin nicht viel für die Simpsons übrig und hat das Aussehen des gesamten Hauses so lange geändert, bis es sich von den anderen Häusern in der Straße nicht mehr unterschied.

Allein zwei Details blieben unberührt: die nachgebauten Backsteine am Schornstein und das Autogramm von Matt Groening in einem Betonstein des Fußwegs. Schade, denn die Investoren haben 120.000 US-Dollar für den Bau des Hauses ausgegeben.

Die Architekten mussten sich über 100 Folgen der Simpsons ansehen, um deren Zuhause originalgetreu nachzubauen. Seht euch die Bilder unten an, um das Haus wie es anfangs aussah zu betrachten. [Kat Hannaford/Helene Gunin]

[via Las Vegas Adventurer]

Bildergalerie

Tags :
  1. so zu allererst einmal: diese meldung ist ja wohl biblisch (vom alter her). dieser contest war bereits 1997. und außerdem konnte man als gewinn entweder eine gastrolle bei den simpsons wählen oder das haus und die dame entschied sich für das haus, baute dieses aber komplett um. das ging ganz fix sodass es ende der 90er bereits dieses haus nichtmehr gab. aber chapeau gizmodo dass ihr das jetzt erst mitkriegt

      1. ich rege mich überhaupt nicht auf und ich verkneife mir es auch bei diesen oftmals seitenlangen diskussionen hier mitzumachen, ist ja sowieso schwachsinn. arguing on the internet is like running in the special olympics ;-) aber diesmal musste es einfach raus

  2. Jo, stimmt schon, hab da auch ne ganz heiße Story zu der Titanic gehört, da könntet ihr mal drüber berichten, die soll untergegangen sein.

  3. Dann ist die Überschrift aber auch nicht mehr ganz richtig: „stand“ in Nevada trifft es dann wohl eher.
    Wenn die Fotos auch veraltet sind, okay.
    Trotzdem danke fürs Aufmerksammachen darauf, wieder ne kleine Anekdote für einen Smalltalk ;)

  4. also ich muss ja sagen ich bin auch ein wahnsinns simpsons fan aber jahr für jahr in dem haus zu leben würd ich auch nich gerne das wär mal cool so als urlaub oder so aber für die nächste 30 jahre net, ich will nur sagen ich hätte das haus auch umgebaut oder an nen reichen simpsons vernatiker für unsummen verkauft.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising