Mike Tyson kuriert Euch von der Angry-Birds-Sucht

tyson

Mike Tyson mag Vögel. Wusste ich nicht, hätte ich nicht gedacht, aber wer so ernsthaft eine Taube betrauert, dem muss man das wohl glauben. Deshalb ist er auch der perfekte Coach, um sich Angry Birds abzugewöhnen.

Tyson sagt: „Eines morgens wurde ich wach und meine Lieblingstaube, Julius, war tot. Ich war verzweifelt und beschloss, ihm zu Ehren seinen Käfig als Stickball-Schläger zu nutzen. Ich ließ den Käfig auf der Veranda und ging nach drinnen, um etwas zu holen. Als ich zurück kam, hatte der Müllmann den Käfig gerade in die Presse geworfen. Ich streckte ihn mit einer titanischen Rechten zu Boden. Er wand sich am Boden wie ein Zurückgebliebener.“

Mike Tyson kann ärgerliche Vögel nicht ab. Genau aus diesem Grund ist er der richtige Mann für den Angry-Birds-Entzug. Er haut Euch das dämliche Tablet aus der Hand. [Kyle VanHemert / Tim Kaufmann]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Cool, kann ich das auch für meine Freunde bestellen?
    Fänds cool wenn der vorbeikommt und ihnen den Laptop aus der Hand schlägt :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising