Polygamist durch Facebook-Fotos enttarnt

richardbarton[1]

Richard Leon Barton Jr hat vergangenen Juli geheiratet. Soweit eine wunderbare Sache - wenn er nicht bereits seit dem Jahr 2004 mit einer anderen Frau verheiratet wäre. Keiner hätte seinen Hang zur Polygamie bemerkt, wenn Facebook nicht seine neue Ehe verraten hätte.

Er wurde am 17. März wegen Polygamie verhaftet, ein Vergehen, das vor Ort mit 4 Jahren Gefängnis bestraft wird. Den ganzen Stress hätte er umgehen können, wenn er seine Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook gewissenhafter gepflegt hätte.

Seine erste Frau rief die Polizei nachdem Barton Jr sie auf Facebook „entfreundet“ hat und sie auf den Seiten anderer Facebook-Mitglieder Heiratsfotos ihres Mannes entdeckte.

Ich denke jedem sollte klar jetzt klar sein, dass er bei zwei Ehen idealer Weise auch zwei Facebook-Accounts betreiben sollte. [Klaus Deja / Brian Barrett]

[via MliveZDNet]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising