Gerücht: NFC dank neuem Qualcomm-Chip im iPhone

bits-nfc-blogSpan

Ach ja. Das iPad 2 ist da, also wendet sich die Gerüchteküche immer stärker dem iPhone zu. Nun will die New York Times von zwei Insidern erfahren haben, dass das iPhone künftig dank eines Chips von Qualcomm mit NFC (Near Field Communication) ausgestattet sein wird. Blöd nur, dass die Insider nicht sagen können, ob es das nächste iPhone betrifft oder irgendein künftig erscheinendes Modell.

Einer von beiden will allerdings davon wissen, dass iTunes künftig Zahlungen durchführen könne. Das wiederum hatten wir nicht nur schon einmal aus einer anderen Quelle gehört. Es passt auch gut ins Bild. Schließlich ist „Handy als digitale Geldbörse“ die Killer-Funktion von NFC. In der Zwischenzeit darf Nokia schon mal mit NFC spielen. Dort will man ja noch dieses Jahr alle Handys mit NFC ausstatten. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via NY Times]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising