T-Mobile USA stellt neues Flaggschiff G2x vor

g2x

Das Leben geht bei T-Mobile USA trotz bevorstehender Übernahme weiter. Jetzt hat das Unternehmen das Kraftpaket G2x angekündigt, ein Tegra 2 basiertes Android-Smartphone, das als erstes Gerät überhaupt das neue 42 Mbps-4G-Netzwerk unterstützt.

Ansonsten geben sich die Hardware-Specs unspektakulär, das von LG produzierte G2x hat einen 4-Zoll Bildschirm, einen 1GHz Dualcore-Prozessor, und eine dicke 8-Megapixel Rückkamera.

Als Betriebssystem kommt Android Froyo zum Einsatz, leider nicht Gingerbread, was ein wenig enttäuschend ist. Es soll im Frühling verfügbar sein, Preise unbekannt.

[Boy Genius Report]

Tags :
  1. Unspektakuläre Hardware-Specs ????unspektakulär ???? 4-Zoll Bildschirm, einen 1GHz Dualcore-Prozessor, und eine dicke 8-Megapixel Rückkamera. also eine iphone hülle is spektakulär aber ein handy mit 1000 mal besseren Hardware specs unspektakulär … XD klaro

  2. Ihr schreibt es so als sei es ne eigen Entwicklung… das ist das LG Optimus Speed was sich T-Mobile gekrallt hat um es als G2x zu verkaufen ;)

    Hier zu lande wird es diese Woche ausgeliefert und es wird geil, ich freu mich auf meins

  3. Immerhin 3 Sätze zu einem der besten Android Phones da draußen. Wobei ein gewöhnlicher 5 Cent Ipad-Ständer wohl doppelt soviel an aufmerksamkeit bekommt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising