Apple-Boss Steve Jobs muss vor Gericht

steve-jobs-260x260

Im Prozess gegen Apple wegen der Abschottung von iPod und iTunes soll Steve Jobs vor Gericht aussagen. Das sei notwendig, begründete der Richter, hätte Jobs doch ein einzigartiges Wissen über die Software-Updates, die Musik der Konkurrenz aus dem Apple-Ökosystem ausschlossen. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Tags :
  1. Also ich hab kein Itunes oder Ipod, aber auf Itespresso kommt es Irgendwie so rüber als wenn man nur Musik aus Apples eigenem Store auf nem Ipod abspielen könne?? Is das so?

    1. Die Formulierung auf ITespresso ist ein bisschen unglücklich bzw. schlicht und ergreifend falsch.
      Es ist keineswegs so, dass der iPod nur Songs von iTunes abspielen kann. Nur umgekehrt wird ein Schuh draus: iTunes-Songs ließen sich bis 2007 nur von iPods, und sonst keinem anderen portablen Player abspielen.

      1. Du konntest früher keine Downloads auf dem iPod abspielen, die du bei anderen Anbietern gekauft hast. Lag am DRM. Seit du aber überall MP3s bekommst, ist das kein Problem mehr.

  2. Eigentlich bin ich ein totaler Apple-Hater.
    Aber jetzt bin ich mal auf Apples seite, denn es sind IHRE Porduktem also sollen die doch damit amchen dürfen was die wollen.

    1. aber apple hat nicht die lieder produziert, die dort zum download bereitgestellt werden. also hat sich apple sozusagen erlaubt über den köpfen der interpreten etc. zu entscheiden wer deren lieder hören darf und wer nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising