Für alle Fälle: 5-in-1-Connection Kit für das iPad

ipad245connectorkit

Wenn Euch das nächste Mal jemand dumm anmacht, weil Ihr auf Euer iPad nicht mal Fotos hochladen könnt, dann zeigt ihm (oder ihr) doch einfach dieses 5-in-1 Connection Kit.

Darüber könnt Ihr sowohl Kameras, SD-Cards, Tastaturen und Fernseher mit dem iPad verbinden. Das Kit funktioniert am iPad und am iPad 2, bietet einen USB-Anschluss, Slots für SD- und microSD-Cards sowie Buchsen für Tastatur- und TV-Kabel. 45 US-Dollar stehen dafür in der Preisliste. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via USB Fever, CrunchGear]

Tags :
  1. Traurig ists, nicht mehr und nicht weniger das man an ein so teures oder mit steve jobs worten „wonderfull-awesome-magic“ wieder ein extra gimmick anschließen muss um einen usb anschluss oder cadslot zu haben… erbärmlich

    1. ist das dann alles was du zu sagen hast?

      wie jeder sehen kann kannst du also nicht viel, genau wie das ipad ;)

      wenn ich das hier lese, man kann keine fotos oder videos hochladen… braucht nen jailbreak um filme von nem usb stick abspielen zu können… und dann dieser plastik klum den man anschließen muss um nen usb und sd slot zu haben… DENKT DOCH MAL NACH : D

      tz!

    1. Doch, kann man. Allerdings nur mit Jailbreak, dann kannst du allerdings alles davon abspielen was du möchtest (Musik/Filme von USB-Sticks, etc.)

  2. hmmm, dass alle wieder heilig für ihre produkte kämpfen müssen, das ist doch wieder die frage des preises, der features, der funktionen… ja, apple ist ne firma mit sektenähnlichen eigenschaften, ja, ich schreibe das auf nem macbook pro, ja, auf dem ipad kann man keine eier kochen, ja, das windows phone kann es ebensowenig, und, die andren tablets sehen aus, wie als wenn sie irgendein ingenieur entworfe hätte, kein designer, sie haben alles was man braucht irgendwie ins gehäuse gepfercht und sind plastik,

    gleiche frage: wieso hat das iphone 4 nen antenna-bug? weil apple die eier hatte ein, design konsequent umzusetzen und das risiko einzugehen, dass es probleme gäbe, schonmal drüber nachgedacht?

    aber, wer kleinkariert ist darf sein laptop gern weiter bei aldi kaufen, schönen grüss ;D

  3. 45 $ für einen USB-Adapter lol ;-)
    Gewinnspanne wahrscheinlich über 2.000% ;-)))

    an mein Acer 1825 Rotatable kann ich ALLES anschliessen,
    ohne nochmal extra einen Adapter zu kaufen

    Aber son echter Apple-Fanboy opfert ja auch sein letztes Hemd für diese „arme“ Firma
    Und wenn man seinen Helden verehren „darf“ gibt man (frau) gern
    Obwohl alle Apple-User wie Sklaven behandelt werden,
    weil Sie nix dürfen was der Master nicht will
    lmao ;-)

    Bei Apple heißt es ja auch…
    Nehmen ist seliger als geben höhö

  4. @tim: wie heisst die Anwendung um Filme direkt vom usb-Stick abspielen zu können, bzw. welche Pakete muss man dafür installieren? Das würde mich sehr interessieren.

    1. Hau dir einfach IFILE drauf.. da mit kannst du dann per Dateimanager auf die externen Quellen zugreifen.. und wenn du dann auf eine Datei tippst kannst du dir aussuchen mit welchen Program du sie öffnen möchtest….

      das gute ist, durch die ständig steigende anzahl der apps kannst du mittlerweile jedes Dateiformat, egal ob Video, Music, Dokument usw. mit dem ipad öffnen….

      an die apple-hater: bitte ignoriert meinen post. ich hab kein bock auf sinnlose diskussionen.. kauft euch eure 1000euro honeycomb tablets und seid glücklich

    2. Mit iFile kannst du direkt auf das Dateisystem und somit auf den Stick zugreifen. Von dort den Film z.B. in den documents ordner des players kopieren.

  5. 45 $ für einen USB-Adapter lol ;-)
    Gewinnspanne wahrscheinlich über 2.000% ;-)))

    an meinen Acer 1825 Rotatable kann ich ALLES anschliessen,
    ohne nochmal extra einen Adapter zu kaufen

    Aber son echter Apple-Fanboy opfert ja auch sein letztes Hemd für diese “arme” Firma
    Und wenn man seinen Helden verehren “darf” gibt man (frau) gern
    Obwohl alle Apple-User wie Sklaven behandelt werden,
    weil Sie nix dürfen was der Master nicht will
    lmao ;-)

    Bei Apple heißt es ja auch…
    Nehmen ist seliger als geben höhö

    1. omg, wieviel haste für dein Tablet hingelegt?
      is super, dass man da alles anschließen kann, nur bringen tut es dir nichts. Was kann dein Tablet besser als das iPad oder das iPad2 ???
      ich glaube nichts außer schneller am Ladegerät zu hängen^^

    2. hab mal gegoogelt…des is ein Laptop kein Tablet, somit nicht mit dem iPad vergleichbar.
      Also kannste den Kommentar von mir davor ignorieren, wobei dein Laptop trotzdem schneller am Ladegerät hängt als das iPad^^

      1. An Deiner ersten Antwort sieht man ja das Du alles schlecht machen willst…
        was nicht von Apple ist

        Ohne zu wissen was das für ein Gerät ist.. ist es schlechter als Dein iPad höhöhöhö

        erst die Klappe aufreissen…
        dann nachdenken (lassen durch Google – allein schaffst Du das wahrscheinlich nicht)
        und dann ignorierst Du Dich selber ;-)

        Wenn man keine Ahnung hat… einfach mal… Fresse halten ;-)

        1. Ach ja… noch was

          1. Es ist kein Laptop, sondern ein Rotatable… oder von mir aus auch ein Subnotebook
          2. Laufzeit bis zu 11 Stunden mit einem Akku :-)

  6. @Appsted
    Sehr sinnvoller Kommentar, wahrscheinlich bist du auch so n versnobtes Apple-Kind… *jeder-der-was-gegen-apple-sagt-is-doof-bäh*

    Kann mich Slayapple nur anschließen… zwischen 500-800€ und nicht mal nen Cardslot… -.-

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising