CF Kartenleser für iPad und iPad 2

kartenleser

MIC Gadget, hat einen Kartenleser für das iPad entwickelt, der vor allem Fotografen interessieren dürfte.

Das Gerät liest CF-Karten und arbeitet offenbar ohne zu Murren mit dem iPad zusammen.

YouTube Preview Image

Laut MIC Gadget unterstützt das iPad nicht 5D Mark II Aufnahmen, die Videos die mit dem Gerät geschossen wurden konnten nicht auf dem iPad betrachtet werden. Enttäuschend. Adapter kostet 30 US-Dollar. [Casey Chan/Jens-Ekkehard Bernerth]

[MIC Gadget via Engadget]

Tags :
    1. ich sage sie werden es nie verbieten und apple hat seine gründe wieso sie das von anfang an nicht hineingepackt haben diese gründe weis ich nicht aber finde es gut das es solche adapter gibt hab mir ein ipad 2 bestellt das wird wahrscheinlich das nächste sein also der card reader

      1. ich sag dir weshalb:

        1. der kunde kann keinen (oder kaum) externen massenspeicher benutzen und ist somit auf den internen speicher angewiesen, welcher zu einem höheren preis verhökert wird.

        2. das system bleibt allgemein in sich geschlossen(er)- mit all seinen vorteilen für Apple.

  1. da apple im letzten iOs update den usb strom von 100mA auf 20mA reduziert hat sind diese adapter sinnlos geworden (für iPad1). wieviel strom liefert denn das iPad2?

  2. äääh,.. und zu was soll das gut sein?

    mit bestenfalls 64GB passen ja besten falls 3 ordentliche shootings drauf, und ich geh mal nicht davon aus dass .nef / .cr2 oder gar .fff datein gelesen werden können ;)

    also von daher ists für echte fotografen sicher nicht interessant *g*

    1. eher nicht. Andererseits gab es bisher ja auch keinen Grund, die Möglichkeit zu schaffen. Aber ich glaub nicht, dass Apple da zugucken wird. Die haben ja auch schon Datentanks für das iPhone verhindert.

    1. und an was machst du das fest? nur weil nach kurzem überschlagen rauskommt dass ca 2000 Aufnahamen auf den internen Speicher (des wohlgemerkt größten verfügbaren modells) passen und das für 3 shoots natürlich sehr viel ist? *lach*

      oder fotografierst du auf tiff oder gar jpeg und bekommst dadurch enorm viel mehr drauf?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising