Spionagekamera getarnt als Kaugummipackung

chinavasion-cvdlm-hcc520-2-fc

Dank der fortgeschrittenen Technik heutzutage können wir unsere Geräte einfach in eine Tasche packen und überallhin mitnehmen. Das gilt unter anderem auch für Spionagegeräte.

Die Firma Chinavision hat eine Kamera mit den sagenhaften Maßen von 73x20x11 mm entwickelt. Aufgrund dieser Größe lässt sie sich sogar in einer Kaugummiverpackung verstauen und braucht zum Gebrauch nicht einmal externe Geräte.

Auf diese Weise lassen sich Video und Audio von einem beliebigen Versteck aus aufnehmen, ohne dass es jemand bemerkt. Dies ist sehr nützlich, wenn man verdächtige Gespräche aufzeichnen möchte oder Beweismittel braucht, um jemanden damit zu erpressen.

Die Kamera hat folgende Merkmale:

– micro SD Karte mit max. 8GB Speicher, da ein interner Speicher fehlt
– eine Feststelltaste um sicherzugehen, dass die Kamera nicht versehentlich ausgeht
– 640 x 480px Auflösung
– Ausgabeformat AVI mit 15fps
– Integriertes Mikrofon
– Integrierte Li-ion Batterie, die über ein USB Kabel aufgeladen wird

[Helene Gunin]

[via nannyspycamera]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. „oder Beweismittel braucht, um jemanden damit zu bestechen“
    „Erspressen“ wäre das richtige Wort gewesen. Ich wolt’s nur mal sagen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising