Update: Installiert Samsung Keylogger auf seinen Laptops?

samsung-starlogger

Schwere Vorwürfe werden derzeit gegen Samsung erhoben: Die Firma soll laut IT Experte Mohamed Hassan Keylogger auf seinen Laptops installieren.

Als Beweis dient Hassans Erfahrung, die er mit zwei selbst gekaufen Samsung-Notebooks gemacht hat. Bei beiden fanden Sicherheitsprogramme das Schnüffelprogramm „StarLogger“, das sogar die Anschläge in verdeckten Passwortbefehlsleisten aufzeichnet.

Als er Samsung mit dem Fund konfrontierte, gab das Unternehmen die Verwendung offen zu: der Keylogger wurde installiert, um die „Performance der Rechner und die Art der Nutzung“ zu protokollieren, so Samsung.

Betroffene Modelle waren R525 und R540.[Adrian Covert/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Networkworld via Networkworld]

Update: Samsung hat inzwischen auf die Vorwürfe reagiert und sie dementiert. Laut des Herstellers sind die Anschuldigungen falsch.

Tags :
  1. Das war ein (reproduzierbarer) False Positive Alarm des Virenscanenrs Vipre. Kann man doch überall nachlesen. Warum sollte auch Samsung auf seinen Notebooks Keylogger installieren, die selbst vom größten Super-DAU bemerkt werden. Für mich klingt das ganze eher nach einer Anti-Kampagne gegen Samsung von wem auch immer. Bringt doch nicht solche unqualifizierten Falschmeldungen hier.

  2. Warum auch? Niemand ließt die deutsche Seite. Würde man mich nicht beim Eintippen von „Gizmodo.com“ auf die deutsche Seite routen, würde ich diese nie freiwillig ansteuern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising