Asus: Die Welt will Windows-7-Tablets

xlarge_sliiide

Asus hat zwar ein paar Android-Tablets im Angebot. Dennoch ist man dort der Meinung, dass Kunden vor allem Windows-7-Tablets wünschen.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier – ein Spruch, den man bei Asus erfunden haben könnte. Asus sagt: Zwar sind Android und iOS die besseren Tablet-Betriebssysteme. Aber weil die Leute nun einmal Windows gewohnt seien, wollten sie das auch am liebsten auf ihren Tablets. Wie sieht das bei Euch aus? Wollt Ihr ein Windows-7-Tablet? Habt Ihr vielleicht sogar schon eines? [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via TechRadar]

Tags :
  1. Habe ein Asus EeeSlate und bin super zufrieden, zusätzlich noch als Netbook einen Acer Aspire 1820PT. Beide mit Win 7.
    Als Vergleich habe ich mal mit dem iPad gespielt.
    Wer wirklich damit arbeiten will, kommt um Windows nicht drum rrum.
    iPad ist ein teures Spielzeug, mehr aber auch nicht.

  2. Tablet und Windows 7? Passt nicht zusammen. Auf meinem Laptop hab ich windows 7 und das war’s auch schon. Ich finde das das ein Horror ist wenn ein tablet mit Windows 7 läuft. Lieber iOS oder Android.

  3. Das ideale Tablet gabs doch schon mal: das joojoo!!

    12,1 Zoll (1366 x 768), 2 GB RAM, 32 GB SDD + Windows 7 Ultimate,

    wozu eigentlich mehr! Bei mir läufts seit einem Jahr problemlos.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising