Anonymous im Krieg mit Sony

ps3-slim-1

Die Internetaktivisten Anonymous haben Sony zum neuen Feind auserkoren. Als Konsequenz legten sie diverse Server des PS3-Herstelles lahm.

Ursache für die öffentliche Kriegserklärung ist Sonys gerichtliches Vorgehen gegen die Hacker George „Geohot“ Hotz und Graf_Chokolo. Die deutsche und amerikanische PS3-Website war zweitweise nicht mehr zu erreichen, ebensowenig der Playstation Store sowie das Playstation Netzwerk.

Die DoS-Attacken sollen jedoch nur der Anfang gewesen sein, Anonymous plant weitere Angriffe gegen Sony. [Jens-Ekkehard Bernerth]

Tags :
        1. Ne Blu-ray´s schaut man mit nem 60 Euro Blu-ray Player an…

          Der is leiser als ne PS3 und verbraucht ein zehntel an Strom…

        2. Was brauch überhaupt so nen Mist? Hallo,Gaystation Steinzeit Mensch. Es gibt STREAMS

        3. Nein gibt es nicht und sowas wurde noch nichteinmal hergestellt…
          Es gibt nur BluRay Player und keine „Blue Ray Player“

        4. Und es gibt genug Deppen, die sich hier über so etwas unwichtiges streiten.

          Veil Spaß Gesellschaft der Fanboys von KrimsKrams.

          Fred

        5. stimme frederik zu, dazu kommt dass man zahlen muss um bei der xbox online zu spielen -> der erste post war schon ünnötig, problem gelöst

  1. streiten die sich, wer welche konsole hat, … das hab ich mit 8 gemacht, weil ich eine snes hatte und n kumpel von mir eine ps1.. :D

  2. dos
    denial of service

    anonymous
    im deutschen anonyme

    ist weder gruppierung noch irgendwas, nichtmal ein loses netwerk.

    gizmodo
    im deutschen pseudo journalisten
    sind netzkiddies die ihr thema in 90% der fälle verfehlen.
    und das teilweise mit einer inkompetenz sondergleichen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising