Archos 7 Home Tablet im Test

archos-home-02

Mit seinem Tablet will Archos eigenen Angaben zufolge die Lücke zwischen Smartphone und Desktop-PC schließen. Man merkt dem Gerät deutlich an, dass Archos Erfahrung mit Consumer Electronics hat. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Tags :
  1. Der resistive Touchscreen von dem Teil macht aus jeder Eingabe auf dem TouchScreenKeyboard eine Nervenprobe. Absolut nicht benutzbar! Davon abgesehen hätte ich damit glücklich werden können, aber nun hats halt das 70IT gegeben – das ist jeden Cent Aufpreis wert!

  2. Oder das Formate Unterstützt werden die dann eh nicht wirklich laufen. Ist es denn so ein Beinbruch so was einfach weg zulassen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising