Wird das HTC Flyer ein teures Vergnügen?

xlarge_htcflyer3

HTCs Flyer wurde das erste mal beim britischen "The Carphone Warehouse" gelistet. Dabei schlägt das Honeycomb-Tablet mit stattlichen 700 Euro zu Buche.

Dafür beinhaltet die Version 3G und Wi-Fi. Wieviel das reine Wi-Fi-Modell kosten wird, ist nicht bekannt, aber sollte es gleich teuer oder niedriger sein als das vergleichbare iPad-2-Modell, könnte HTC damit punkten. [Kat Hannaford/Jens-Ekkehard Bernerth]

[The Carphone Warehouse]

Tags :
  1. Breaking news: Wird das Flyer gleich teuer oder niedriger oder beides oder gar nüscht als das Ipad2, dann könnte es damit punkten!!! Wow!

    Erste Sahne die news :)

  2. Wow, was für eine Überraschung, vorallem da Amazon das Ding schon seit Monaten für 669 gelistet hat…Bitte kurz recherchieren vor dem posten.

  3. Wenn ein Tablet den gleichen Preis wie das iPad hat, kann es damit punkten? Wie sinnfrei ist denn so eine Aussage?
    Ich werfe diese Site nun aus meinem Google Reader. Die Artikel werden immer flacher

  4. „Dabei schlägt das Honeycomb-Tablet mit stattlichen 700 Euro zu Buche.“

    Sieht man mal wieder wie halbherzig dieser Beitrag verfasst wurde… seit wann ist das Flyer ein Honeycomb Tablet?

  5. Jetzt hört auf das geliebte iPad-chen zu DISSEN!

    Ich bin ein ultimativer Fanboy und kann es nicht haben! Das macht mir schon genug sorgen!!!
    ALSO HÖRT AUF MEIN GELIEBTES ipad-chen zu beschmutzen.
    Diese Seite wird immer mehr Anti-iPad!
    und Anti-apple
    ich will ein ipad!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising