iPad als Zweitbildschirm für Adobe Photoshop

ipad_photoshop

Adobe hat gerade erst das Photoshop-Touch-SDK veröffentlicht und schon gibt es eine App, die die neuen Möglichkeiten nutzt und das iPad zu einem ausgelagerten Bildschirm der Bildbearbeitungssoftware macht.

Die App Photoshop Remote von Shawn Welch existiert derzeit nur als Demo. Das Programm für das iPad nimmt über das lokale Netzwerk per WLAN Kontakt mit Photoshop CS 5 auf. Durch das Touch-SDK sind von Adobe Programmierschnittstellen dazu gekommen, die unter anderem einen kleinen Server auf dem Rechner installieren, mit dem das iPad kommuniziert.

Der Anwender kann mit Photoshop Remote Bilder von Photoshop auf dem iPad bearbeiten und sie auch wieder dorthin exportieren. Die fertige Version soll im Mai erscheinen. Mir würde es ja schon reichen, wenn die unzähligen Paletten von Photoshop auf das iPad-Display als Sekundärbildschirm ausgelagert werden könnten und man den Touchscreen gelegentlich als Zeichentablett nutzen könnte. [Husain Sumra / Andreas Donath]

[Via Vimeo, Macrumors]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising