Das iPhone 4 läuft Digitalkameras den Rang ab

iphone4flickrchart

Schritt für Schritt hat sich das iPhone 4 an die Spitzengruppe der Geräte geschoben, von denen die meisten auf Flickr veröffentlichten Fotos stammen. Vor dem iPhone rangiert derzeit nur noch die schon seit Jahren erhältliche Nikon D90. In ca. einem Monat dürfte das Apple-Smartphone auch diese Kamera kassiert haben. Ein Smartphone, mit dem mehr Bilder gemacht werden als mit "echten" Kameras?

Natürlich darf man bezweifeln, dass Flickr repräsentativ für die gesamte Fotografie ist und dass Masse nicht mit Klasse gleichzusetzen ist, ist ohnehin klar. Dennoch fühle ich mich von der Entwicklung bestätigt: Schon seit zwei drei Jahren liebäugele ich immer wieder mal mit der Anschaffung einer Kompaktkamera, sage mir dann aber, dass ich einfach warten sollte, bis mein Smartphone deren Job gleich miterledigt.

Dass ausgerechnet das iPhone so weit oben steht, hat dabei vielleicht weniger zu bedeuten, als man auf den ersten Blick meinen könnte. Der Android-Markanteil verteilt sich einfach auf viel mehr Smartphone-Modelle, so dass ein einzelnes Android-Gerät in den Flickr-Upload-Charts schlechtere Karten hat als das iPhone. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via TechCrunch]

Tags :
  1. Das Bilder von Smartphones als von „normalen“ Kameras auf Flickr landen, ist nicht verwunderlich. Immerhin bieten diese die Möglichkeit, die Fotos mit angepassten Apps direkt hochzuladen. Dies ist einfacher, bequemer, komfortabler als mit einer Kamera.

  2. mal die werte von gestern:

    D90:
    109.990 Elemente gestern hochgeladen
    6.297 Benutzer gestern
    Belegt Rang 1 von 138 aller Kameras von Nikon.

    iP4
    56.815 Elemente gestern hochgeladen
    5.479 Benutzer gestern
    Belegt Rang 1 von 8 aller Kameras von Apple.

    trotz alledem sag die Grafik nichts aus.

  3. Und was soll diese Stat. aussagen ??? Wieviel % ALLER Photos sind Bilder vom Iphone? 5% vielleicht?
    Na toll. Absolut nichtssagend.

    Und mehr Bilder von Geräten wie Iphone heisst noch lange nicht dass jetzt weniger Bilder von echten Kameras gemacht werden. Das hat damit doch gar nichts zu tun. Ein Smartphone hat man halt immer dabei und deshalb landen auch unzählige unwichtige 0815 Bildchen heutzutage auf so Seiten wie Flickr, aber ohne dass sich deshalb was am Nutzungsverhalten mit kompakten Kameras geändert hätte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising