Ferngesteuertes Auto mit der Kraft von Dosenöffnern

Ferngesteuertes_Auto

Autohersteller liegen falsch. Nicht Hybrid- oder Elektroautos gehört die Zukunft. Wir brauchen Autos, die Müll als Antrieb haben. So wie das ferngesteuerte Auto DAlH2Orean.

Zwei spanische Ingenieure haben einen Weg gefunden, das Auto mit der Metalllasche von Getränkedosen anzutreiben. Die Laschen werden in den Tank gegeben und mit Natriumhydroxid und Wasser versetzt. So entsteht der Antrieb für das Auto, das ohne Emissionen auskommt.

Trotzdem rast die Minikarre für 40 Minuten mit 20 Meilen pro Stunde durch die Gegend. Jetzt muss die Idee nur noch mit den großen Brüdern funktionieren…[Husain Sumra/Jens-Ekkehard Bernerth]

[DAlH2Orean via PopSci]

Tags :
  1. Warum habt ihr die Bezüge zu Zurück in die Zukunft/Back to the Future entfernt?

    (inb4 „Der da findet immer was zu meckern!“)

  2. Nicht schlecht. Aber ihr schafft es jedesmal das Rad neu zu erfinden. Natriumhydroxid reagiert mit Aluminium zu Wasserstoff.
    Wasserstoffauto…kommt mir irgendwie bekannt vor. Gibts das nicht schon länger!?
    Also bitte mal überlegen, das ihr da schreibt.
    „Jetzt muss die Idee nur noch mit den großen Brüdern funktionieren“

  3. Das auf gr. Fahrzeuge umsetzen? Da braucht es aber viel Alu(Schrott). Alu ist teuer und in der Herrstellung nicht gerade umweltfreundlich. Wieviel das Natriumhydroxid kostet … keine Ahnung.
    Muss die Brühe später nicht teuer entsorgt werden?

  4. Neben dem was Joe gesagt hat muss ich noch anmerken:
    „Antrieb für das Auto, das ohne Emissionen auskommt.“

    Natriumhydroxid fällt nicht vom Himmel und dessen Herstellungskette fordert wohl deutlich mehr Energie als man hier wieder abzapfen kann. Geschweige denn von dem zurückbleiben Gemisch was wieder entsorgt werden muss.

    „Zwei spanische Ingenieure haben einen Weg gefunden, das Auto mit der Metalllasche von Getränkedosen anzutreiben.“

    Wenn so Seiten wie Giz. sowas berichten, dann liest es sich immer so. als ob gerade jmd einen funktionierenden Fusionsreaktor erfunden hat oder was anderes neues.
    Die haben gar nichts gefunden sondern nur ein schon über hundert Jahre altes Wissen UMGESETZT, wie viele davor auch schon. Wart ihr nie in der Schule?

    1. naja, das hört sich ganz schön böse an. wobei eigentlich echt klar sein müsste, dass Natriumhydroxid irgendwo herkommen muss.

  5. jetzt mäßigt euch mal. diese ausdrucksweise ist nicht ok. wenn euch die meldung nicht passt dann ist doch gut. mund halten und still leiden armes tuktuk.
    back2toppic: ist keine super erfindung aber eine nette idee und ich finds interessant.
    das das aus diversen gründen im großen nicht vernünftig umsetzbar ist bestreitet wohl niemand, aber die grundidee wasserstoff wärend der fahrt zu gewinnen ist schon lange ein traum der auotomobilindustrie. speichern ist teuer, aufwendig und die kleinen h2 moleküle diffundieren leider langsam aber sicher durch jedn tank. deshalb wäre es die lösung für h2 autos. „fester“ wasserstoff der problemlos gelagert, gut komprimiert und einfach herzustellen ist.

  6. und kommt mir jetzt nicht mit wasser. das erfüllt die kriterien nicht. dazu ist die elektrolyse im fahrzeug recht aufwendig und man müsste zuviel mitnehmen

  7. „dazu ist die elektrolyse im fahrzeug recht aufwendig und man müsste zuviel mitnehmen“
    ???
    Elektrolyse im Auto ist Schwachsinn – das ist korrekt.
    Aber deine Begründung ist echt daneben!
    Was man zur Elektrolyse im Auto bräuchte, kann man schon mitnehmen – und dies wird auch bereits gemacht. Allerdings ist es einfach effizienter die dafür nötige Energie gleich in kinetische Energie zu wandeln, als erst aus Wasser Wasserstoff zu erzeugen, welchen man dann in einer Brennstoffzelle mit mäßigem Wirkungsgrad wieder zu Wasser reagieren lässt, nur um einen Teil der zuvor reingesteckten Energie wieder zurück zu gewinnen… das wäre nämlich reichlich dämlich! :P

  8. Als ich das Gelesen habe war ich mir sicher das erste Gemmeker gleich im ersten kommentar zu lesen un HURRAY so war es auch ! Nun ich war auch erst verwirrt Dosenöffner aber im pernzieb ist das das ding was die Dose öffnet oder nicht ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising