Mit der Zippo Lighter App auf Konzerte gehen

zippo

Damals, als man noch überall Zigaretten rauchen dufte wo man wollte, hatte auch so gut wie jeder Konzertbesucher ein eigenes Feuerzeug dabei, welches er zu den Rock Balladen in die Höhe halten konnte.

Die Anzahl der Raucher war so groß, dass man Konzerte vom Himmel aus mit dem Flugzeug entdecken konnte.

Doch die Zeiten haben sich geändert. Die Scorpions und Bon Jovi sind zum Glück verschwunden und Feuerzeuge werden jetzt durch Handys ersetzt.

Mit der Zippo Lighter App für Android könnt Ihr zwischen 28 verschiedenen Designs auswählen. Bewegungen des Handys beeinflussen realistisch die Flammenrichtung oder lösen den Vibrationsalarm aus, wenn das Handy auf dem Kopf steht.

Zusätzlich kann jedes Feuerzeug sogar noch mit einem eigenen Schriftzug verschönert werden. Die App ist kostenlos und die Verletzungsgefahr ist deutlich geringer als bei den ursprünglichen Feuerzeugen von damals. [Kyle VanHemert/Helene Gunin]

[via Android]

Tags :
  1. Das ist na klar eine Meldung wert, da diese Art App ja komplett neu ist und es sowas vorher noch nie gab! Ich bin begeistert!

    Wieviel Kohle hat Gizmodo für diese nicht gekennzeichnete Anzeige bekommen?

    1. so ein Schmarrn, das in der Zippo verwendete Feuerzeug ist ein Original Zippo von daher ist die App von Zippo schon um einiges besser als iLightr mit seinem gefäschtem Zippo… Natürlich braucht man die App oder was machste bitte wennd aufm Tokio-Hotel Konzert dein Feuerzeug vergessen hast?

  2. Mich stört ja am meisten, das es um eine Android-App geht im Bericht, aber auf dem Foto ein iPhone gezeigt wird…
    Ansonsten gibt es eigentlich nicht mal einen Grund über solche Belanglosen sachen wie Feruerzeug Apps zu schreiben.
    Wenn es die erste App gibt, die richtiges Feuer bringt, damit ich meine Zigaretten anzünden kann, dann freu ich mich natürlich über einen Beitrag :D

  3. „Mit der Zippo Lighter App für Android “

    Nicht das auf dem Bild ein iPhone abgebildet ist.

    Obendrein heißt das App: „Virtual Zippo® Lighter“ und ist auch im Apple Appstore kostenlos erhältlich.

  4. Bon Jovi sind zum Glück verschwunden? In welchem Loch hat der denn bitte die letzten Jahre gewohnt? Bon Jovi haben die letzten zwei Jahre durchgetourt und vor kurzem erst ein neues Album rausgebracht! Außerdem haben sie mit ihrer Tour verdienstmäßig Rekorde geschlagen…Davon kann dieser Möchtegern-Schreiberling ja wohl nur träumen.
    Schade, wenn man selbst keinerlei Talent hat und deswegen auf anderen rumhacken muss.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising